Sind manche Dinge und Beschäftigungen langweilig, weil sie eben so sind oder bilden wir uns das nur ein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke es ist eine Frage der persönlichen Herausforderung die uns eine Aufgabe stellt. Wenn wir ein Buch lesen und es schlichtweg langweilig geschrieben wurde und nicht abwechslungsreich oder gar spannend, dann langweilt uns das geschriebene schnell.

Wenn wir eine Aufgabe erfüllen müssen auf die wir eigentlich gar keine Lust haben (dabei schiele ich auf meinen Spülberg da in der Küche ;-)), dann langweilt uns diese Tätigkeit weil wir sie nicht gerne ausführen und auch geistig nicht gefordert dabei werden.

Jetzt wo ich das so niederschreibe könnte ich beim nächsten Spülen tatsächlich mal versuchen Jonglieren zu lernen. Dann wird vielleicht auch der Schwierigkeitsgrad erhöht und ich habe automatisch mehr Spaß.

Im Gegenzug: Wenn eine Aufgabe schlichtweg zu schwer ist, langweilt sie uns auch weil wir überfordert werden. Beispielsweise Mathematik für viele Menschen, denen Mathematik einfach nicht liegt. Überforderung fördert auch Langeweile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
08.07.2016, 21:28

Bist du überfordert, wenn du ein Märchen liest? Du hast keine Lust dazu, deswegen bist du überfordert. Ausserdem sind Märchen etwas für kleine Kinder und ich bin eben groß. Mich interessieren z. B. Frauen und keine Märchen, meinst du.

0

Langeweile bedeutet "Was machte für nen Dreck duch dir ne Arbeit, sorg für schlechte Zeiten vor, bilde dich weiter"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
08.07.2016, 21:12

dein satz kommt mir stinklangweilig vor. Das liegt daran, weil ich mir das einbilde

0

Du schreibst in der Wir-Form. Woher weißt wem was langweilig ist oder nicht?

Oder schreibst Du nur von Deinen Erfahrungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
08.07.2016, 21:17

dem einen ist dieses langweilig, dem anderen jenes. ich weiß nicht, was dir langweilig erscheint. ich weiß nur, dass es anders sein könnte. langweilig ist es dann für dich nicht mehr

0
Kommentar von HeymM
08.07.2016, 22:25

Lerne Menschen kennen, die sich für die gleichen Dinge interessieren wie Du. Tausche Meinungen Wissen und Erfahrungen mit Ihnen und schöpfe aus diesem Wissens- und Erfahrungspool neue Gedankenmodelle. Diskutiere und wachse an diesem Wissen. Erweitere Deinen Horizont, indem Du querdenkst und andere zu neuen Gesprächen herausforderst. Das ist spannend, weil Du nie genau weißt welche Argumente Dir entgegen gebracht werden.

0

Was möchtest Du wissen?