Sind männliche Frauenärzte eine Gefahr?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Das ist als ob man Kinderärzten vorwerfen würde pädophil zu sein. Frauen sind nicht gezwungen zu einem männlichen Gynäkologen zu gehen, trotzdem tun sie es. Wenn ein Arzt gut in seinem Beruf ist, geht man auch hin.
Ich selbst bin bei einer Ärztin. Als ich das erste mal hingegangen bin war ich 14 und mir wäre es auch unangenehm gewesen zu einem Arzt zu gehen. Aber jetzt mit 21 hätte ich damit auch kein Problem, wenn der Arzt gut ist.

@ MARTINUSS

Oh je ist ja toll.

Nackte Frauen vor Männer auf einem Untersuchungsstuhl, furchtbare Vorstellung (Ironie).

Dann dürfte auch kein Arzt eine OP vornehmen, denn da liegt man auch manchmal nackig (oder nur teileweise bedeckt auf dem OP Tisch), je nachdem was operiert werden muss. Da stehen sogar noch mehr Ärzte dabei.

Die einen gehen eben lieber zu einer Frauenärztin und andere zum Frauenarzt.

Hängt mit der persönlichen Einstellung eines jeden ab. Oder bei ganz jungen Menschen kann es denen etwas peinlich sein, aber manchmal müssen eben Untersuchungen sein.

MARTINUSS 06.08.2017, 00:21

Richtig ! das mit der OP hab ich vergessen . Wenn ich als Frau im OP liege , oder reanimiert werde , ist es mir natürlich egal ob es Männer machen oder nicht.

1
Turbomann 06.08.2017, 00:24
@MARTINUSS

AHA und dass dich männliche Ärzte während der OP anders gesehen haben, das macht dir dann nichts aus.

Du weißt schon, dass man vor einer OP nur den Schlüpfer und einen OP Kittel bekommt.

Na dann scheint doch alles ok zu sein.

2

Angeblich sollen männliche Frauenärzte oft sogar vorsichtiger und angenehmer sein als Frauen. Während sich männliche Ärzte sehr bemühen, keine Schmerzen zuzufügen, denken Frauen auch mal "so sehr tut das nun echt nicht weh" und greifen schon mal rabiater zu... So zumindest ein Gerücht, das mir mal zu Ohren kam.

Mir persönlich ist das Geschlecht meines Frauenarztes ziemlich egal. Diese Menschen tun das als Beruf, sehen täglich Dutzende nackter Körper und haben sicherlich eine professionelle Distanz dazu. Natürlich sind Übergriffe, wenn sie denn passieren, aufs Schärfste zu verurteilen, aber das kommt nun wirklich sehr selten vor und ich habe nie etwas Derartiges erlebt, nicht mal ansatzweise.

Sollen deiner Meinung nach denn auch keine weiblichen Urologen zugelassen werden?

MARTINUSS 05.08.2017, 23:34

Mir ist das egal. Ich frage ja nur was ihr davon denkt.

0
HellasPlanitia 05.08.2017, 23:39
@MARTINUSS

In deiner Frage erklärst du, du würdest dich als Frau niemals von einem Mann untersuchen lassen. Das klingt nicht nach einem "ist mir egal". Wieso würdest du als Frau denn einen männlichen Arzt so strikt ablehnen, als Mann einen weiblichen Arzt aber nicht?

3
MARTINUSS 05.08.2017, 23:51
@HellasPlanitia

Es soll jeder selbst entscheiden ob er lieber zum Mann oder Frauarzt geht , aber es stimmt ICH lasse mich lieber von Frauen untersuchen und behandeln . Aber eine Frau zu einem Herr Doktor zu lassen , ob Nackt oder nicht , halte ich für Gefährlich , doch lasst euch nicht von meiner Meinung irritieren . Jeder hat die Freie Arztwahl.

0
tanztrainer1 06.08.2017, 16:19

Aus eigener Erfahrung sind Frauenärztinnen bei Untersuchungen mrist rabiater als Frauenärzte.

1

Ich würde Frauenärzte (männliche) bevorzugen, da ich glaube, dass diese sehr vorsichtig mit den weiblichen Genitalien umgehen, da sie nicht am eigenen Körper wissen, wie sich das anfühlt und daher besonders achtsam sind... Jedenfalls würde ich das annehmen. Ist einfach eine Kopfsache. Ich vertraue den Männern in dem Fall mehr.
Damit will ich nicht behaupten, dass Frauenärztinnen unvorsichtig sind oder brutal... Ich persönlich würde mich nur lieber einem Arzt anvertrauen.

Jede Frau hat die Wahl, zu .welchem Arzt sie geht. Männliche Frauenärzte sind allgemein üblich und nichts Außergewöhnliches. Die meisten sind mittlerweile dazu übergegangen, immer mal wieder eine Sprechstundenhilfe ins Zimmer kommen zu lassen, damit eine Frau nicht auf die Idee kommt, er hätte ihr irgendwas getan

meine Freundin geht lieber zu Männern. Ich denke, das ist Geschmackssache. Als FA macht man sie sich gar keine Gedanken über sowas. Man sieht so viele Muschis, da sieht man die nicht mehr als Sexobjekt. Denn sonst könntest du das Chirurgen oder allen anderen Ärzten auch unterstellen. Es kann bei jedem Arzt passieren, dass man sich nackt zeigen muss.

Ich denke, Frauenärzten geht es irgendwann wie Bäckern - die mögen dann auch keinen Kuchen mehr essen😉

SSiMmMone 05.08.2017, 23:31

guter vergleich

1

Es ist eigentlich egal ob Mann oder Frau jeder kann selber entscheiden aber ich finde es nicht schlimm wenn es ein Mann ist denn er ist auch ein Arzt und er sieht das von der frau mehrmals am Tag also denke ich nicht das der Arzt was perverses denkt oder so

MARTINUSS 05.08.2017, 23:35

Ich lasse mich auch lieber von Frauen behandeln.

0

So ganz kann ich da nicht mitreden meine Frauenärztin ist meine Tante (ja ein bisschen schräg).

Man sagt Männer sind sogar vorsichtiger also ich würde mich von einem Mann untersuchen lassen aber nur wenn er mir sympathisch ist(im Sinne von nicht gruselig)

Also ich finds Ok

Villeicht konnte ich dir helfen

Deine Orinocko

Ich finde Männer viel besser verständnissvollser. Bei einer Fr au ist das immer so stell dich nicht so an ich hab es doch auch schon überlebt.

Ich bevorzuge einen männlichen.

Wo ist dein Problem? Solang die Frau selbst entscheiden kann wo sie sich untersuchen lässt, ist das ja wohl kein Problem.

Warum sollte das nicht erlaubt sein? Die meisten/fast jeder Arzt verhält sich professionell und auch mit einem weiblichen Arzt kann man schlechte Erfahrungen haben. Wenn es einer Frau unangenehm ist kann sie ja immer noch zu einem weiblichen Arzt gehen.

Männer sind wesendlich vorsichtiger als Frauen.
Frauen reißen dort rum und Männer nicht

Kein Arzt ist alleine in der Praxis, erst mal das. Und jemand der eine Frau Misshandeln will, macht sich wohl kaum die Arbeit vorher Medizin zu studieren.
Du übertreibst und dramatisierst maßlos.

Sind weibliche Urologen eine Gefahr?

Es ist ducj die entscjeidung der frau ob sie zu einem arzt oder einer ärztin geht keiner wird geswunngen zu einem mann zu gehen.

Leberkaser 05.08.2017, 23:25

Bist du betrunken?

1
NEONBLAUPINK99 05.08.2017, 23:27

nee🤣🤣 das kommt zustande wenn man schnell tippt und nebenher isst sorry ich hoffe man kanm einiger maßen entziffern was ich geschrieben habe

0

Beim Frauenarzt zieht man sich nicht nackt aus.

Wir bitten? 😂oje...

Ich denke das nicht jeder Mann die gleichen Gedanken und Triebe wie du zuhaben scheint.

Bist du dumm? das ist ihre Aufgabe... dann bleib doch mit scheidenpilz oder so
Alles was sie sehen ist das eine und freuen sich, wenn sie endlich mal wieder Gesichter sehen. Denkst du die kriegen einen Ständer sobald du die Beine öffnest? wie alt bist du

MARTINUSS 05.08.2017, 23:42

Du bist doch ein bloß ein Teenager , der denkt er wüsste was über Sex.

1
parkohyuri 06.08.2017, 00:01

Ich war nur etwas aufgebracht :)  Beleidigungen sind asozial. Hiermit entschuldige ich mich dafür ( aber nur dafür)

0

Was möchtest Du wissen?