Sind Männer prinzipiell ungelenkiger als Frauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frauen sind tatsächlich von Natur aus gelenkiger als Männer. Die weiblichen Hormone sorgen dafür das Bänder und Gelenke flexibler sind und selbst die Knochen (Beckenknoche bei der Geburt) sind beweglicher als bei Männern.

Männer haben breitere Schultern, längere Arme und Beine, schwerere Knochen und größere Gelenke. Frauen haben breitere Hüften, flexiblere Gelenke. Der Körperschwerpunkt von Frauen liegt tiefer als bei Männern, weil ihr Schulter- und Hüftskelett sich vom Mann unterscheidet. Frauen können ihren Ellbogen um durchschnittlich 6 Grad weiter überstrecken als Männer. Frauen schwimmen besser im Wasser als Männer - wegen der dickeren Fettschicht der Haut

Naja Fettschicht der Haut macht da nich soviel aus, aber im Prinzip richtig. Frauen haben durchschnittlich einen ca. 10% höheren Körperfettanteil.

0

Ich glaube auch das Männer etwas ungelenkiger sind als Frauen. Die Männer sind dafür wohl die kräftigeren. Vergleiche mal die Artisten im Zirkus. Die Frauen wirken da viel graziler und beweglicher, während die Männer die kraftvollen, artistischen Übungen machen. Aber vielleicht irre ich mich auch.

Nach meiner Erfahrung sind Frauen (meist) gelenkiger als Männer - vielleicht wegen der weniger stark ausgebildeten Muskulatur?

Die Muskulatur beeinträchtigt nur bei EXTREMER Ausbildung (Bodybuilder) die Beweglichkeit. Schuld an dem ganzen sind wie so häufig die Hormone. Östrogene, Gestagene etc. sorgen für flexiblere Gelenke und Bänder.

0

ja ich denke durch die muskel masse ist man ungelenkiger.... ich hab im letzten jahr durchs tennis spielen viel muskel masse bekommen und jetzt bin ich verdammt ungelenkig....

Aber nicht durch die Masse, sondern durch mangelde Dehnungsübungen. Ein Starker Muskel muß nicht zwingend die Beweglichkeit des Gelenkes einschränken.

Schau dir mal die Turner an. ;)

0

Was möchtest Du wissen?