Sind Lungenmetastasen das gleiche wie Lungenkrebs?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lungenmetastasen bilden sich, wenn der Primärtumor in einem anderen Organ sitzt und in der Lunge Tochtergeschwülste absetzt...letzendlich aber auch Krebs...

Nein, das ist nicht dasselbe. Lungenkrebs ist ein Krebs, der in der Lunge selbst entstanden ist.

Auch bei Knochenkrebs und Knochenmetastasen oder Leberkrebs und Lebermetastasen ist das so.

Du kannst also in der Leber Metastasen von einem Eierstockkrebs oder Darmkrebs haben, aber die sind kein Leberkrebs.

Metastasen sind ebenfalls Krebs aber durch den ursprünglichen Krebs auf andere Körperstellen gestreut worden

Bei Lungenkrebs hat man die "Mutter" (Primär- Tumor) in der Lunge und die "Töchter" (Metastasen) in anderen Organen. 

Bei Lungen- Metastasen hat man die "Mutter" in einem anderen Organ und die "Töchter" in der Lunge. 

Ob ein Primär- Tumor oder eine Metastase vorliegt, kann man anhand der Zellstruktur herausfinden. 

Nele 

Wenn der tumor ursprünglich von der lunge ausging nennt man dies lungekrebs. Metastasen, welche du völlig richtig beschrieben hast, bewirken in der lunge letztendlich das selbe wie lungenkrebs. 

Was möchtest Du wissen?