Sind Lufterfrischer schädlich für die Lunge

3 Antworten

Ich finde ja nicht, dass diese "Lufterfrischer" die Luft frischer machen - da wird im Gegenteil noch irgendwas chemisches dazugesprüht. Egal was das genau für Stoffe sind: "echte" Frischluft ist da mit Sicherheit besser für die Lunge.

In Zeiten der Luftverschmutzung, Umweltbelastungen, Feinstaubproblematik etc. sollten wir unsere doch so notwendige Atemluft nicht auch noch mit künstlichen Aromen oder gar Chemie belasten! Für unsere Gesundheit ist eine saubere, frische und belebende Luft notwendig. Jeder von uns kennt die Frische nach einem "bereinigenden" Gewitter, den Erholungswert der sauberen Bergluft, an einem Wasserfall, morgens an einem See, Bach oder Meer. Diese besondere Wertigkeit wird durch die Anreicherung von "Negativen Sauerstoff-Ionen" - den "Vitaminen der Luft" - eine von den lebensnotwendigen Energiequellen erreicht. Die Wirkungsweise und Notwendigkeit für unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit ist zwischenzeitlich in verschiedenen wissenschaftlichen und medizinischen Studien nachgewiesen. Deshalb gibt es im Handel auch verschiedene Geräte, sogenannte "Ionisatoren", die jedoch leider bei der Erzeugung unter anderem auch ein gesundheitsbelastendes Gas abgeben: "OZON"! NIKKEN, einer der weltgrößten Hersteller von Wellness- und Gesundheitsprodukten, hat daher ein Gerät entwickelt, das für eine verbesserte Luftqualität sorgt durch eine Filterung in 5 Phasen incl. "HEPA"-Filter und einem "Negativ-Ionen-Generator", der die geladenen "gesunden" Moleküle produziert. Diese zum Patent angemeldete Technologie arbeitet ohne "OZON" zu erzeugen. Der "AIR POWER5" von NIKKEN ist die fortschrittlichste, zuverlässigste Methode dafür zu sorgen, daß die Luft, die uns umgibt, so gut ist, wie sie sein sollte. So wird die individuelle Leistungsfähigkeit erhöht - bei der Arbeit wie in der Freizeit. Das Gerät ist mit Gütesiegeln der "British Allergy Foundation" und der "NAAF - Norwegens führender Verband zur Überwachung und Verbesserung der Luftqualität" ausgezeichnet.

Das ist mal ein klasse Bericht! Weiter so!

0

Hallo, wenn wir hier schon mal am Werbung machen sind: Es gibt auch nachgewiesen wirksame Systeme von memon, die die Luft deutlich verbessern. Mehr, auch zu umfassenderen Themen der informellen und gesundheitlichen Belastungen und möglicher Gegenmassnahmen im Sinne unseres gesunden Lebens, unter http://www.stop-smog.de/az.html

0

ALLE Lufterfrischer, sei es Duftbaum, Brise ... können Allergien auslösen. Teilweise sind die Inhaltsstoffe auch krebserregend. Eine bessere Alternative sind natürliche ätherische Öle.

und lüften!

0

Was möchtest Du wissen?