Sind Lilien mehrjährig?

6 Antworten

Da die Lilie aus der Knolle heraustreibt kannst Du sie ruhig wieder zurück schneiden. Meine im Garten lasse ich immer in der Erde und sie kommen jedes Jahr wieder. Ob sie dieses Jahr wieder kommen ist aber ungewiss, es war wohl zu kalt. Deine Lilie stand aber geschützt. Nun ist die Frage, ob sie nicht vielleicht vertrocknet ist, denn sicher wirst Du sie nicht mehr mehr gegossen haben, nach dem sie abgeblüht ist. Nehme sie doch einfach mal aus der Erde, wenn sie noch prall ist, setze sie wieder ein und erwarte eine schöne Blüte.

Du kannst sie neu eintopfen, kräftig giessen und wieder auf den Balkon stellen. Lilien vertragen Frost, ich lasse meine auch im Winter in der Erde.

Du schneidest natürlich nur komplett verdorrte Teile ab, nicht den neuen Trieb?

Hast du einen Garten? Lilien sind Wiederblüher, pflanz sie in deinen Garten, einmal richtig gießen und dann so gießen, wie es warm ist. Probiers mal aus, ich habe mir weiße und orange farbene gepflanzt und die werden alljährlich ein Traum...

Nein ich habe keinen Garten, leider. Aber meine Frage ob ich sie zurückschneiden muss/kann und wenn wieviel, hat mir noch keiner beantwortet :)

0
@pinky7

Ich schneide meine im Herbst zurück, aber im Frühjahr geht es auch noch. Da blühen sie ein paar Wochen später;-)

0

Olivenbaum mit gelben Blättern im Sommer?

Mein Olivenbaum bekommt derzeit (also Sommer) gelbe Blätter und sein Nachwuchs (also die kleinen Knöllchen, die dann zu neuen Blättern werden werden braun. Außerdem verliert er einen Haufen Blätter und hat Kahlstellen. Ich gieße nur in Hitzephasen abends (wenn die Sonne untergegangen ist und die großen Kübel haben Ausläufe. Komischerweise haben das beide Bäume. Sie stehen dicht nebeneinander (also die Blätter berühren sich). Hat irgendwer eine Idee?

...zur Frage

Ist die Königskerze mehrjährig?

Habe im Garten plötzlich Königskezen, wahrscheinlich wurden die Samen von den lieben Vögeln verbreitet. Nun meine Frage: Die jetzt geblüht haben, kann ich da die Stängel entfernen oder muss die Wurzel in der Erde bleiben um im nächsten Jahr erneut zu blühen? Zeitgleich haben sich nämlich jede Menge junge Triebe gebildet, von denen ich annehme, dass sie im nächsten Jahr zur Blüte gelangen. Da sie ja unter Naturschutz stehen, freue ich mich sehr über deren Vorhandensein und denke mir: "Je mehr - desto lieber". Meine blühen übrigens gelb! Danke!!!

...zur Frage

wo gibt es interpretationen zu goethe - gedichten?

z.B. Gegenwart

Alles kündet dich an! Erscheinet die herrliche Sonne, Folgst du, so hoff ich es, bald.

Trittst du im Garten hervor, So bist du die Rose der Rosen, Lilie der Lilien zugleich.

Wenn du im Tanze dich regst, So regen sich alle Gestirne Mit dir und um dich umher.

Nacht! und so wär es denn Nacht! Nun überscheinst du des Mondes Lieblichen, ladenden Glanz.

Ladend und lieblich bist du, Und Blumen, Mond und Gestirne Huldigen, Sonne, nur dir.

Sonne! so sei du auch mir Die Schöpferin herrlicher Tage; Leben und Ewigkeit ists.

Johann Wolfgang von Goethe

oder

Glück und Traum Im Sommer ...

...zur Frage

Hortensien - zurückschneiden im Sommer?

Wir haben die Hortensien Ende Mai gekauft, und zu diesem Zeitpunkt haben sie schon geblüht. Diese Blüten sind mittlerweile verblüht und auch die Blätter werden nach und nach braun. Heute habe ich mir die Pflanzen dann nach längerer Zeit nochmal genauer angeschaut und die neuen Triebe entdeckt. Sollte ich die Hortensien jetzt zurückschneiden? Und falls ja: Wie viel? Nur die Blüten, auch die verwelkenden Blätter? Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Allium blüht nicht

Hallo aus dem sonnigen Norden,

ich habe vor drei Jahren, im Oktober 2010, Allium-Zwiebeln (leider kenne ich die Sorte nicht) eingesetzt. Im Frühjahr darauf (2011) haben sie auch wunderschön blau geblüht. Ich habe dann die Blätter erst entfernt, als sie schon vertrocknet waren, wie es auch sein soll.

Im Jahr darauf, Frühjahr 2012, und auch in diesem Jahr, kommen einfach keine Blüten. Die Zwiebeln treiben viele, viele Blätter, aber keinen einzigen Blütenansatz.

In dem Beet stehen sonst noch Tulpen, die sehr schön blühen, und Lavendel, der auch jedes Jahr blüht.

Als oberste Schicht über dem Mutterboden liegt Rindenmulch, das kann es hoffentlich nicht sein?

Das Beet hat ab Mittag volle Sonne, davor Schatten.

Hoffentlich habt ihr ein paar Tipps für mich, ich weiß mir nicht zu helfen?

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Pflanze (Monstera deliciosa) vergilbt an den Blättern?

Hallo,

seit einigen Wochen vergilbt meine Monstera Deliciosa Pflanze (welche ich seit ca 1 Jahr habe). Diese stand vorher in einer halbschattigen Lage (Licht hat wohl im Sommer ausgereicht) und wurde ab Herbst, an einigen Blättern gelber. Habe sie ca alle 1-2 Wochen gegossen und nun direkt ans Fenster gestellt.

Kann jemand sagen ob sie sich erholt bzw wie ich nachhelfen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?