sind Leute die myostatin muscle hypertrophy haben stärker als gewöhnliche Leute?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo! Die sind wohl stärker und haben auch einen Vorteil beim Muskelaufbau soweit die Genetik das erlaubt. Aber wie immer bei derartigen muskulären Abweichungen von der Norm gibt es auch bekannte Nachteile - wie hier Beweglichkeit ( Dynamik - und unbekannte. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von dir angesprochene Anomalie wird durch das Fehlen des namensgebenden Protein Myostatin ausgelöst, das ungehemmtes Muskelwachstum - meist schon in der Kindheit - auslöst.

Rein theoretisch steht den Betroffenen durch ihre höhere Muskelmasse mehr Kraft zur Verfügung, aber praktisch gesehen nicht: Das Muskelwachstum ist meist mit Schmerzen verbunden, und die extrem ausgeprägten Muskeln sind zwar optisch nicht zu übersehen, aber sind versteift oder einfach nicht zu gebrauchen, da die für die Bewegung der Gliedmaßen wichtigen Sehnen verkürzt sind.

Natürlich gibt es auch weniger stark ausgeprägte Fälle dieser Mangelerkrankung, aber ansonsten sollte es für Betroffene nur schwer sein, ihre Gliedmaßen wie Arme und Beine tatsächlich effizient einzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillerboyeah
25.12.2015, 11:23

Können diese Leute viel mehr Muskeln aufbauen als normale Leute und hat der Muskelaufbau bei ihnen nicht irgedwann eine grenze?



0

Was möchtest Du wissen?