Sind Leitungswasser trinken gesund oder ungesund?

10 Antworten

Hallo JackySusi,

Wasser zu trinken ist grundsätzlich gesund. Das gilt vor allem für Wasser ohne Kohlensäure.

in Deutschland ist Leitungswasser immer auch Trinkwasser. Das ist nicht überall so. In Deutschland gilt laut Trinkwasserverordnung, dass das Wasser bis zum Hahn auch Trinkwasserqualität zu sein hat. Es ist das am stärksten kontrollierte Lebensmittel.

Deswegen kannst Du Wasser aus der Leitung unbesorgt trinken. Leitungswasser hat in Deutschland sehr oft eine deutlich bessere Qualität als Mineralwasser, dass für teures Geld gekauft werden muss. Allein aus Umwelt Aspekten sollte man statt stilles Wasser in Flaschen zu kaufen, immer auf Leitungswasser zurückgreifen.

Auch Wasser das einen hohen Kalkgehalt hat ist kein Problem. Kalzium ist wichtig für den Körper. Was für die Waschmaschine problematisch, ist für den Körper aber gesund.

Ich lasse das Wasser immer einen Moment laufen bevor ich es zum Trinken "zapfe". Mit einer frischen Scheibe Zitrone schmeckt es dann sogar lecker und duftet schön.

Alles Gute Dir...

Gruß, RayAnderson 😏

Dem ist nichts hinzuzufügen! Ich trinke nur Leitungswasser!

1
Wasser aus der Leitung trinken

Grundsätzlich darf man davon ausgehen, das Leitungswasser hat Trinkwasserqualität.

Allerdings garantieren die Wasserwerke "nur" bis zum Hausanschluss die Qualität, einfach weil für sie für das, was danach passiert nicht verantwortlich sind.

Alte oder verschmutzte Leitungen können daher (meist in Altbauten) das Wasser abwerten.

Entweder lässt man das Wasser von einem Labor analysieren oder verlässt sich auf eine Sichtkontrolle (Wasser in einem Glas einige Zeit stehen lassen und beobachten, ob sie etwas absetzt oder es ausflockt).

Wir haben für eine solche Analyse etwa 40 Euro bezahlt, die man aber schnell wieder rein hat, wenn man dafür sicher ist, man kann das Trinkwasser in Supermärkten und Co stehen lassen, weil qualitativ nicht besser.

Es gibt hierzulande kein gesünderes Wasser als frisches Leitungswasser!

Flaschenwasser ist ungesund! Flaschenwasser ist abgestandenes Leitungswasser, und "stehend Wasser stinkt", d.h. es verkeimt. Flaschenwasser muss auch gelegentlich aus dem Handel zurückgerufen werden. Es taugt nur zum Geldausgeben, zum Bandscheibenverschleiß und zum Pfandflaschenfetischismus.

Was möchtest Du wissen?