Sind Laserpointer illegal? (Schweiz)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So weit ich weiß ist es nur illegal damit öffentlich herumzuspielen. Besitzen und Zuhause benutzen bzw. auf einer Präsentation als "Zeigestock" wofür die Dinger ja gedacht sind ist völlig legal.

Wenn man damit also in der öffentlichkeit damit herumfuchtelnd rumläuft, also Personen (und Flugzeuge) treffen könnte, dann wäre das illegal und der Polizist hätte den wegnehmen dürfen.

Also mit dem Ding in den Händen herumzulaufen war Grenzwertig, daher wurde ja auch nur verwarnt und nicht beschlagnahmt.

Danke :D ich weiss jetzt noch nicht wie man den anmacht

0

Es gibt verschieden Laserklassen. Am besten wendest du dich ans BAG (Bundesamt für Gesundheit) Soweit ich weiss sind die Gesetze nicht klar geregelt.

Die sind glaube ich erst seit neuestem illegal, weil irgendwelche Schlaumeier Flugzuge damit angeleuchtet haben. Vllt. wuste derjenige das noch nicht, der Dir das Dingen verkauft hat.

Sorry dass ich dir wiederspreche aber das war in Deutschland so viel ich weiss. Und da hats noch etwas. Jeder stand hatte mindestens 2 verschiedene Laserarten.

0
@ChriggyGaGa

Ja, jetzt gibt es sogar 50mW Geräte zu kaufen. Das ist dann aber kein laserpointer mehr. zumindest darf der nicht unter der Bezeichnung verkauft werden!

Laserpointer dürfen in Europa nur <1mW haben, in den USA sind es <5mW. Und jetzt gibt es Laserdinger mit 50mW!!!

0
@ChriggyGaGa

Ok, kann sein. Ich dachte die wären global verboten worden.

0

Was möchtest Du wissen?