Sind kröperlich Behinderte voll Geschäftsfährig oder gibt es da Einschränkungen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nicht laufen zu können oder einen Arm nicht nutzen zu können mindert doch nicht die geistigen Fähigkeiten. Selbstverständlich sind Körperbehinderte voll geschäftsfähig - halt mit den Einschränukungen, denen auch Nicht-körperlich-Behinderte unterliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk mal über Deine Frage nach...

Warum soll z.B. jemand, der nach einem Unfall auf den Rollstuhl angewiesen ist, nicht voll geschäftsfähig sein? Sitzt das Gehirn in den Beinen?

Eine körperliche Beeinträchtigung hat keinerlei Einfluss auf die Geschäftsfähigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sind sie das. Lediglich eine geistige Behinderung kann zu einer eingeschränkten Geschäftsfähigkeit führen.

Ich arbeite in der Heimpflege und da sind zwei Rollstuhlfahrerinnen dabei, die studiert haben. Die sind "geschäftsfähiger" als viele nicht Behinderte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum soll ein Rollstuhlfahrer oder Contergangeschädigter oder Schlaganfallgeschädigter etc. nicht voll geschäftsfähig sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich sind sie geschäftsfähig! !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind körperlich Nichtbehinderte vollgeschäftsfähig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, natürlich gibt es keine Einschränkungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

körperlich behinderte haben außer ihrer körperlichen behinderung einen klaren verstand, sind also voll geschäftsfähig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wolfgang Schäuble ist Rollifahrer und Minister. Der ist voll geschäftsfähig, sogar international.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?