Sind Kontaktlinsen aus dem Internet qualitativ schlechter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ob sie schlechter sind ist erst mal nicht ganz so wichtig, viel wichtiger ist doch ob Du diese überhaupt verträgst und ob sie passen ?? Es gibt so viele Hersteller und so unterschiedlich ist dann das "SEHERLEBNIS" und dann gibt es Leute die sich damit genauer befassen die vermessen das Augen und dann wird eine Contactlinse für Dein Auge erst gefertigt. Diese Leute nennt man Kontaktlinsenspezialiten und nicht li...en.de, m...pex.com !!!! Das sind Kaufleute - Händler und keine ausgebildeten Optkmeister. Bestes beispiel ist ein Onlineversand für Kontaktlinsen in Leipzig wo der Geschäftsführer Brille trägt. Keine Ahnung von der Kontaktlinse aber welche verkaufen. Informiere dich mal bei www.augeninfo.de was so alles mit Internetlinsen sein kann, und dann wird auch Dir ein Licht aufgehen, das nicht das billigste gesund fürs Augenlicht ist. Wenn es einmal dunkel ist dann ist es dunkel.

Ich kaufe seit drei Jahren bei dem gleichen Optikermeister im Internet ein. Optilens (http://www.optilens.de) hat mich einfach überzeugt. Ich spare nicht nur jede Menge Geld beim Kauf über das Internet, ich werde auch kompetent beraten. Selbstverständlich gibt es noch weitere gute Anbieter im Netz, doch Optilens hat mich einfach überzeugt. Ich kann den Kauf über das Internet nur empfehlen. Liebe Grüße.

Wie hat er Dich denn beraten ?? Hat er Deine Augen durch das Telefon betrachtet ?? Ich hoffe das Du mal keine Probleme bekommst. Kontaktlinsen sind ein Medizinprodukt. Falsche Anwendung können im schlimmsten Fall zur Erblindung führen, na dann mal gute Nacht !!

0

Hauptsächlich sind die Linsen günstiger, da der Internetversand eben um einiges günstiger ist, als einen echten Laden zu betreiben. Allerdings gibt es trotzdem einige Nachteile: Günstige Kontaktlinsen werden einem an jeder Ecke im Internet hinterher geschmissen. Allerdings birgt die Bestellung von Kontaktlinsen im Internet auch einige Risiken. Ein Spezialist sollte wenigstens vorher gründlich die Augen untersucht und vermessen haben. Dazu gehört u.a. die Untersuchung mit der Spaltlampe der Augen auf Kratzer, Narben, Krankheiten,... die Untersuchung des Tränenfilms auf Quantität und Qualität, die Untersuchung des Lidschlagverhaltens,... Zusätzlich kann der Fachmann mit speziellen Geräten (Ophthalmometern, Keratometern) die Form der Hornhaut erfassen. All das führt zur Wahl des geeigneten Kontaktlinsen-Types und -Materials. Möchte man Langzeitschäden durch das Tragen von schlecht angepassten Kontaktlinsen vermeiden (z.B. Sauerstoffmangel der Hornhaut unter der Kontaktlinse; kann im schlimmsten Fall zu einer allmählichen Eintrübung der Hornhaut führen), so sollte man seine Augen der Gesundheit und dem guten Sehen zuliebe bei einem Spezialisten (z.B. im Kontaklinsen-Institut) vermessen lassen.

Warum sollten die Linsen aus dem Internet schlechter sein? Wenn du die Originale von einem bestimmten Hersteller nimmst, sind sie immer noch sehr viel günstiger, da du ja im Internet keine Beratung und individuelle Anpassung hast. Du solltest deine Augen mindestens einmal jährlich vom Optiker oder Augenarzt anschauen lassen. Ich bestelle schon seit Jahren im Internet und habe keinerlei Probleme.

So allgemein kann das schwer beantwortet werden. Du kannst natürlich im Internet Schund angedreht bekommen. Grundsätzlich muss aber kein Qualitätsunterschied vorliegen. Die Optiker vor Ort sind eben meist teurer.

Nein. Die Linsen sind im Internet nicht schlechter. Natürlich gibt es von Firma zu Firma qualitäts und auch Preisunterschiede. Aber solange Du mit Deinen Linsen zufrieden bist ist das doch ok.

ich habe mir das auch schon überlegt, aber beim optiker wird doch jedesmal sitz der linsen und auch die augen kontrolliert. auch die sehstärke wird jedesmal neu vermessen. deshalb bleibe ich bei meinem optiker

Kommt immer auf die Marke an oder ob weiche bzw. harte. Bisher habe ich noch keine Probleme mit denen aus dem Internet gesehen.

Was möchtest Du wissen?