Sind Kondome wirklich 99,9% sicher?

14 Antworten

Hallo,

Meine Freundin möchte Kinder und ich nicht.

Wozu dann die Beziehung? Mindestens einen von euch wird diese Beziehung auf Dauer nicht glücklich machen. Das hat doch keinen Sinn, beendet die Beziehung.

Stimmt es, dass Kondome wirklich 99,9% sicher sind, also so gut wie nie nie nie ein ungewolltes Baby entsteht?

Kondome haben einen Pearl-Index von 2 bis 12, das heißt, sie schützen zu 98% bis 88%, bei optimaler Anwendung haben sie einen Pearl-Index von 0,6, schützen also zu 99,4%. Die Pille hat bei korrekter Anwendung einen Pearl-Index von 0,1, schützt also zu 99,9%.

Wird das Kondom korrekt angewendet, ist es aber sehr sicher.

Liebe Grüße

Guten Abend MagKunst1,

Die Kondome sind sicher, ja. 

Allerdings hängen alle Verhütungsmittel stark von der Compliance der Anwender ab. 

Du scheinst keine Kinder zu wollen, wirst das Verhütungsmittel 'Kondom' also zuverlässig anwenden, bist compliant. Wenn deine Freundin das aber nicht möchte, denn sie will ja Kinder, ist sie nicht compliant.  

Das ist keine gute Grundvoraussetzung, um eine Verhütungsmethode zuverlässig anzuwenden. 

Findet ihr keine Einigung bezüglich Familienplanung, ist das ein Grund die Beziehung zu beenden. Denn so ist immer einer von euch unzufrieden: Deine Freundin, wenn sie kein Kind hat, und du wenn sie doch schwanger wird. 
Eure Beziehung wird also so oder so konfliktbelastet sein. 

Deswegen kann ich euch nur vorschlagen, da einen Kompromiss zu finden. Wenn du dir eine Familie gar nicht vorstellen kannst, ist es nur fair von dir, die Beziehung zu beenden. Aber vielleicht könnt ihr euch auch einigen; bsp. Kinder in 3 Jahren ist oke. Dann kann sie sich eine Kupferlösung/ hormonelle Lösung in Form einer Spirale oder eines Implantates einsetzten lassen. Im Gegenzug erklärst du dich aber auch verbindlich dazu bereit, in 3 Jahren bereit für Kinder zu sein. 

Mit freundlichem Gruss,
Jean-Louise

Er ist 15 und seine Freundin ist 14....

0
@frissdichselbst

und sie will nicht verhüten....

omg, ich ging davon aus, dass sich der FS und die Freundin in den 20ern befinden...

Das veränderst das ganze natürlich, aber auch nur um einige Jahre, es läuft aufs gleiche hinaus. 

1
@JeanLouiseFinch

Ja ich auch beim ersten Mal... Bei erwachsenen wäre es eindeutig ein Dealbreaker, bei Kindern gibt es einfach keine Kompromisse.

Aber mit 14 und 15 - na Halleluhja. Die sollten mal ein ganz anderes Gespräch führen. Mit 14 sollte man noch keinen akuten Kinderwunsch haben...

1

nein!

https://gynaekologie.hexal.de/verhuetung/entscheidungshilfen/pearl-index/

2 bis 12 von hundert Frauen die als Verhütungsmittel nur das Kondom verwenden werden im Jahr schwanger dadurch.

Wenn du keine Kinder willst, hör auf mit deiner Freundin zu shcalfen! Man will so was nicht glauben, aber es passiert durchaus das Verhütungsmittel vom Partner manipuliert= weniger sicher gemacht werden.

Absolutes nein dazu, mit jemandem zu schlafen, der andere Interessen hat.

Willst du jetzt gerade keine Kinder oder genrell überhaupt nicht? Wie alt seit ihr? Wie glaubst du langfristig eine Beziehung mit ihr führne zu können, wenn ihr bei so einem wichtigen Thema nicht einer Meinung seit?

Aber nochmal KONDOME SIND NICHT 99.99% SICHER! 

ruinier dir, deiner Freundin und dem potenziellen Kind nicht das leben, nur weil du bock hast, Sex zu haben.

Kondom Feelissimo sicher? HILFE!

Es heißt ja, dass die Kondome erst sicher sind, wenn das CE drauf ist mit einer Nummer daneben. Wenn ich Kondome ansehe, ist das alles auf einer Seite. Wo der Geschmack drauf steht und das haltbarkeitsdatum. Bei mir ist das CE und die Nummer auf der anderen Seite. Das haltbarkeitsdatum und das andere ist auf der anderen Seite. Dazu, dass ich die Kondome "Feelissimo" vom Penny Markt habe. Ich bin noch Jungfrau und würde gerne mit meinem Freund schlafen. Und dazu ist Sicherheit sehr wichtig , nehme auch die Pille. Sind die Kondome sicher?

...zur Frage

Angst, dass das Kondom reißt? Welche Kondome sind sicher(er)?

Hallo Leute, ich bin 15, weiblich und habe Angst mit meinem Freund zu schlafen, weil ich Angst davor habe, dass das Kondom reißt, oder irgendwie ein Loch drin war und wir es nicht gemerkt haben. Die Pille möchte ich noch nicht nehmen, da sie mir viel zu schädlich und hormonell ist für eine 15 Jährige.

Welche Kondome sind die besten? Mir ist natürlich klar, dass bei jedem Kondom die Gefahr besteht, aber es wird doch sicher Kondome geben, die eine bessere Qualität haben und es gibt ja auch Kondome mit Spermizid.

Wenn hier jetzt jemand der Meinung ist, dass Kondome nie reißen können bzw. es ein Gerücht sei, oder es so selten wie nie vorkommt muss ich euch leider enttäuschen. Einer Freundin von mir sind beim Geschlechtsverkehr schon 2 mal Kondome gerissen.

...zur Frage

sind kondome aus einem IKEA automaten sicher?

Sind IKEA kondome sicher?? und kommt mir jetzt nicht in "geh doch in die apotheke" ich wills bloß wissen ob die wirklich sicher sind denn ich hab da noch ein zu hause

...zur Frage

Welche Kondome brauch ich, danke?

Hallo Leute, habe seit paar Wochen eine Freundin und sie ist meine erste richtige Freundin und es läuft ziemlich gut. Außerdem macht sie in letzer Zeit viele Sexuelle Andeutungen. Zur Sicherheit wollte ich mir Kondome kaufen, was ich aber bisher noch nie gemacht habe. Bin 17 Jahre alt und habe mich damit bisher nie wirklich beschäftigt. Habe online ausgerechnet was für eine Kondomgröße ich brauche und laut dem Rechner bräuchte ich 57mm Kondome. Nun laut der Durex Seite ,heißen die Kondome mit 57mm ''Durex XXL extra groß'' und ja ich bin mir ziemlich sicher, dass ich keine speziellen super xxl extra großen Kondome brauche und ich würde mir etwas dumm vorkommen mir solche Kondome zu kaufen. Eigentlich wollte ich mir die ''Durex Love'' Kondome kaufen, da dort ein festen Sitz versprochen wird. Nur sind die nur 52mm Breit. Und die anderen Kondome wie ''Gefühlsecht'' sind 56mm Breit. Nun kann ich eigentlich einfach die ''Durex Gefühlsecht'' kaufen ? Meine diese 1mm müsste doch nichts ausmachen.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?