Sind Kondome sicher oder die Pille?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an: sicherer für was? Um eine Schwangerschaft auszuschließen, ist ganz sicher die Pille sicherer. Allerdings schützt sie dich nicht vor Geschlechtskrankheiten, da ist das Kondom das sicherste Mittel.

Habe dir mal einen Link mit dem sog. Pearl-Index der verschiedenen Verhütungsmittel zum Thema Schwangerschaft beigefügt. Dieser sagt die Sicherheit des jew. Verhüngsmittels aus, wenn man nicht schwanger werden möchte.

http://www.gynaekologie.hexal.de/verhuetung/entscheidungshilfen/

Die Pille ist richtig genommen zu mindestens 99,9% sicher, das Kondom laut PI zu 98%.

Kondome sind sicher,(weil man es sehen kann)  die Pille nie, weil man die nicht sehen kann,und ihr nicht glauben kann 

Nicht davon ist sicher, wie man weiß wenn man hier eine halbe Stunde Beiträge mitliest.

Verhütung ist immer noch zu kompliziert, beflügelt aber die Phantasie aller Siebtklässlerinnen (hier) enorm.

Pille zu 99% Kondom 98% aber besser ist wenn man beided nimmt .

schokocrossie91 29.04.2016, 16:52

Falsch, richtig genommen schützt die Pille zu mindestens 99,9%, das ist ein ganz schöner Unterschied.

0
Hiba23 29.04.2016, 17:56

-.- wow ...😂

0

Bei der Pille ist der Pearl-Index 0,1 bis 0,9 (97-99% (glaube ich))

Beim Kondom ist der Pearl-Index 2 bis 12 (88-98% (glaube ich))

Pearl-Index ist ,wenn bei Benutzung innerhalb eines Jahres von 100 Frauen so und so viele Frauen schwanger werden.

Was möchtest Du wissen?