Sind Kollektivstrafen in den deutschen Schulen erlaubt?

3 Antworten

Ich denke, dass das nicht generell erlaubt ist! Allerdings kann ich mich an meine Schulzeit erinnern, dass der/die Lehrer uns damit gedroht haben... und da wir damals noch sehr verängstigt und folgsam waren, hat sich dann meist doch der-/diejenige freiwillig gemeldet, damit nicht die gesamte Klasse bestraft wird! :) Aber, das war in den 1960er Jahren.,.. Ich kann mir nicht vorstellen, dass derartige Praktiken heute noch erlaubt sind bzw. durchgeführt werden (dürfen). DIE Generation Lehrer dürfte inzwischen "ausgestorben" sein! :)

Das kommt auf den Einzelfall an.Wenn zufällig ausgewählte,nur anwesende Kinder,wegen anderen einen Verweis erteilt bekommen,dann geht das natürlich nicht,wenn beispielsweise der Unterricht ein paar Minuten überzogen wird,dann wird nichts passieren.

Nein, es ist nicht erlaubt. Das ist in den meisten Schulgesetzen verankert. Jedes Bundesland hat ein eigenes Schulgesetz, da Bildung Ländersache ist (Föderalismus).

Was möchtest Du wissen?