Sind Kollektivstrafen erlaubt?

2 Antworten

In dem genannten Beispiel steht doch gar nicht, dass die anderen Schüler der Klasse es gesehen haben - sicher weiß es doch nur die Redaktion der Schülerzeitung, der Schüler muss ja seiner Klasse nicht zwingend mitgeteilt haben, was er vorhat, beziehungsweise dass er einen solchen Artikel schreibt. Bestragen könnte man dann höchstens den Schüler, so man ihn denn ausfindig macht, und eventuell der Chefredakteur der Schülerzeitung, da dieser eigentlich alle Beiträge prüfen muss, ehe er sie in Druck gibt.

Nein, sind sie nicht. Mittäter ist wer eine Tat mitbegeht.

Wenn du siehst wie jemand einen Mord begeht, bist du dann auch ein Mittäter?

Nein, bist du nicht.

Außerdem ist niemand verpflichtet eine Straftat zu melden oder jemanden zu "verpetzen".

Vereinigungstheorie (Straftheorien)?

Hallo liebe Community,

Ich habe mich freiwillig für eine Präsentation in Gemeinschaftskunde, 10. klasse gym., über die den Sinn der Strafe nach der Vereinigungstheorie und Sinn des Täter-Opfer Ausgleichs gemeldet. Ich habe viele Recherchen gemacht bin auch relativ weit (die Präsentation muss nur 5-10 Minuten dauern) doch bleibt mein Problem dass ich nicht alles so ganz verstehe, im Internet ist alles sehr sehr juristisch erklärt und sind teilweise Internet Seiten für Jura Studenten.

Meine Frage ist ob mir hier jemand freundlicherweise diese ganze Sache einfach und verständlich erklären kann, so dass man es als 16 jährige gut nachvollziehen kann, würde mich sehr freuen.

Danke im Voraus LG

...zur Frage

Sind Klassen / Kollektivstrafen erlaubt?

Hallo, wir haben in der Schule das Problem, dass eine Lehrerin uns bereits zwei Klassenstrafen verpasst hat und weitere androht. Aber sind Klassenstrafen gesetzlich gesehen überhaupt erlaubt? Erschwerend komm auch hinzu, dass die Lehrer bei uns in der Schule überhaupt keinen Respekt vor den Schülern haben und alles was man ihnen sagt ablehnen und ignorieren. Schulminister ist ein bisschen übertrieben, allerdings tickt der Direktor des Gymnasiums genauso egoistisch. Bitte helft mir! Mit besten Grüssen, felixfelix2002

...zur Frage

Bestrafung Adam und Eva

Wieso wurden Adam und Eva bestraft? Eva hat zwar den Apfel vom Baum genommen, das war aber erlaubt. Adam hat den Apfel gegessen, was dann schon nicht mehr erlaubt war. Somit beträgt Eva ja eigentlich keine Schuld...

...zur Frage

Dürfen Lehrer an Gymnasien in Hessen Kollektivstrafen an alle Schüler richten?

Mein Kind (7. Klasse hessisches "Gymnasium") wird von mehreren Lehrern immer wieder mit Kollektivstrafen ("Wenn ihr nicht sofort, dann werde alle....bla..bla..bla.." ) bedroht.

Sind Strafen dieser Art an alle Schüler - wenn sie nicht beteiligt sind oder waren - eigentlich erlaubt? Ich bedanke mich bei allen, die hier bei dieser Frage helfen können.

...zur Frage

Kollektivstrafen inwieweit erlaubt? - Schulgesetz Hessen

Hallo zusammen,

Würde gerne von euch wissen, inwiefern Kollektivstrafen in der Schule erlaubt, bzw. verboten sind. Der vorliegende Fall: Wir haben eine Klausur (Q3) geschrieben, welche vierstündig war und das gesamte Halbjahr umfasste. Im Nachhinein kam raus, dass ein Spicker auf der Toilette gefunden wurde. Da man die Person nicht eindeutig identifizieren konnte, wurde heute bestimmt, dass die Gesamtheit der 13. Jahrgangsstufe bestraft werden muss und die Klausur nun morgen nachgeschrieben wird - die erste Klausur wird mit 0 Punkten bei jedem gewertet. Zudem gibt es auch nicht mehr wie bei der ersten Klausur die Möglichkeit, zwischen 2 Vorschlägen auszuwählen (wie es ja beim "Vorabi" üblich ist), sondern es wird nur eindn Vorschlag geben. Nebenbei kommen noch etwa 20 Seiten zusätzlicher Stoff dran, was insgesamt einen Lernaufwand von über hundert Seiten ergibt. Nebenbei sei gesagt, dass wir auch noch übermorgen den 2. Lk und Gk Mathe schreiben. Aber das nur nebenbei.... Ist es also erlaubt, alle Schüler nachschreiben zu lassen und die erste Klausur mit 0 zu werten? Falls nein bitte mit Link zum Gesetz. Es geht mir nicht darum einen Lehreranzuzeigen oder blosszustellen. Ich möchte lediglich eine zweite Klausur vermeiden, die zudem noch deutlich schwieriger wird als die erste.

Mfg

...zur Frage

Wie waren die Arbeitsbedingungen in der Zeit der Industrialisierung in Deutschland im Vergleich zu heute?

Kennt ihr spezielle Beispiele dazu, was sich verändert hat? Oder kennt ihr eine gute Website die das übersichtlich zeigt? Wie gesagt, speziell ausgehend von den Arbeitsbedingungen. Ich suche schon lange näheres dazu, finde aber nicht wirklich etwas hilfreiches im Internet. Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?