Sind Knieschoner fürs Joggen effektiv?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Knieschoner sind u.U. nur Geldschneiderei.

Bevor man mit Sport beginnt, lässt man den Statiktest machen und kann somit alle Schwachstellen ausschließen.

Knieschoner helfen eher weniger. Ich denke, du meinst Bandagen. "Experten" sind da zwar geteilter Meinung, ich selbst jogge aber nur mit Bandagen und habe seitdem keine Schmerzen mehr in den Knien.

Es ist übrigens wichtig, dass du dir diese in einem Orthopädie-Fachgeschäft anpassen lässt. Wenn du dir die falsche Größe kaufst, kann der Effekt bei null liegen.

0

Glaub mir es ist nur am Anfang so. Ich habe seit gestern wieder angefangen und ja :D autsch :D:D du musst halt langsam rennen so das du es aushälst. Heute bin ich wieder gerannt, der Schmerz war wieder ein bisschen da aber nicht so stark wie gestern. Ich schätze in einer Woche ist es vorbei mit dem Schmerz und kauf dir am Besten eine Sportsalbe :),die hilft,glaube es mir

Ich habe mir heute die Salbe Mobilat DuoAktiv gekauft

Empfehlt ihr Knieschoner bei Basketball?

Hallo, ich überlege mir ob ich Knieschoner hole für Basketball aber ich habe noch keine Erfahrung mit denen gemacht. Ich habe gehört das sie die Muskulatur stabilisieren und auch das sie das hinknien .

Hat jemand Erfahrung mit denen gemacht und ob er sie empfehlen kann?

...zur Frage

Knieschoner nötig in Handball?

Hey ich spiel handball und wollte fragen ob ich einen Knieschoner brauche als außen Spieler , da mein rechtes Knie vorbelastet ist ( nicht vom Handball öfters im Alltag gefallen) und brauch ich als Linkshändler Schoner für den linken Fuß oder für den rechten ? Begründungen wären nett

Danke im voraus sry für rechtschreibfehler

...zur Frage

Verschobener Knochen beim Knie?

Hallo Leute, ich hab mal eine etwas komische Frage unzwar habe ich auf meinem rechten Bein links unter dem Knie soetwas wie einen Knochen bzw es fühlt sich an wie ein Knochen, sollte laut Anatomie des Knies aber nicht existieren. Es tut nicht weh, fühlt sich wie gesagt so an wie ein Knochen, ist rundlich und hat einen Durchmesser von etwa 4-5 cm. Jetzt ist meine Frage was das sein könnte. Wirklich ein Knochen der sich irgendwie verschoben hat? Ein sehr verspannter Muskel? Ein Tumor? Ich weiß mit so wenig Infos kann man nicht viel anfangen aber vielleicht hat trotzdem einer von euch ne Ahnung :) (P.S. Ich bin nicht übergewichtig oder so, mache aber 3-4 Stunden in der Woche Sport (Klettern und Joggen) und beim Joggen tun meine Knie nach ein paar km auch öfters mal weh.

...zur Frage

Liegt es an der kälte , dass ich nachdem ich in der Kälte mit kurzer Hose joggen war Knieschmerzen habe und sollte man Knieschoner benutzen?

die knieschmerzen gehen dann nach 2-3 Tagen weg. Grüße

...zur Frage

War gerade joggen... jetzt Schmerzen im Knie (Knorpelschaden Grad 4)

Ich habe wohl gerade eine kleine Dummheit gemacht und zwar...

Ich habe einen Knorpelschaden am Knie Grad4 und mir hat der Arzt zwar erlaubt Sport zu machen, allerdings sollte ich immer die Bandage dabei tragen und nichts was das Knie noch weiter belastet.

Ich wollte vorhin meinen Kopf frei bekommen und war joggen ohne Bandage und nun ja... muss wohl bisschen blöd aufgekommen sein (Waldweg) und jetzt habe ich schmerzen ohne Ende im Knie.

Hab bereits ein Kühlpad drauf und das Bein etwas hochgelagert... kann aber momentan gar nicht mehr auftreten.

Gehe morgen auf alle Fälle zum Orthopäden, aber ich bräuchte ein Hausmittel um die Nacht zu überstehen.

Kennt hier jemand ein Hausmittel damit der Schmerz etwas nachlässt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?