sind Kernkraftwerke in Deutschland sicher?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Was einen GAU angeht, so sind die relativ sicher. Nicht aber so wie die alten Reaktoren unserer Nachbarn im Westen. Und die stehen auch noch direkt an den Grenzen zu Deutschland, damit bei einem GAU denen da drüben möglichst wenig Gegend verloren geht.

Und was den normalen Betrieb angeht, so gibt es um ein paar Kraftwerke eine erhöhte Krebsrate in der Bevölkerung.

Und der Genickbruch der Kernkraft, ist die Endlagerung. Das wird richtig teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche AKW's sind weitgehend sicher... Solange alles so funktioniert wie es geplant is und keiner von seinen Aufgaben abweicht und niemand drittes mitwirkt. Leider ist das nicht mehr ausgeschlossen, da die Kontroll-Hardware größtenteils veraltet ist und neue Sicherheitssoftware nicht mehr installierbar ist. AKW's sind vglw. Ungeschützt gegen hackerangriffe... Leider Fakt:/
Zudem stellen AKW's immer ein potentielles Ziel in Augen von Terroristen dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab wie du sicher definierst.  Da kann man eigentlich keine Sinnvolle Aussage drüber treffen. Zu viele Aspekte die man nicht objektiv gewichten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich mal über Tschernobyl usw.
Meine Antwort zu Deutschland: Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
02.01.2016, 23:37

Was hat ein ukrainischer Schrottreaktor mit Sicherheitstechnikern die Entschiedungen auf politischer Ebene abwägen, jetzt mit nem deutschen Kraftwerk zu tun?  

1

Nein, schau dir mal Biblis an. Risse in der Hülle und Störfälle bis zum geht nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gercraluja01
02.01.2016, 20:50

Biblis ist aber nicht mehr am Netz

0
Kommentar von Effigies
02.01.2016, 23:44

Störfälle bis zum geht nicht mehr, aber nie ein Unfall. Das spricht doch eigentlich dafür daß es sicher ist. 

Wenn deinen Alarmanlage dauernd anspringt, aber niemals jemand ins Haus eindringt wirste ja auch ned behaupten, daß der Einbruchschutz mangelhaft ist.  Die nervt höchstens die Nachbarn. aber unsicher is sie ned.

0

Deutsche Kernkraftwerke sind sicher, die Unfälle passieren nur durch Sparen an der Sicherheit und ungeschultes Personal was dann aus Fehlentscheidungen rührt. Deshalb sind die auch Arschteuer zu Unterhalten in Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag unsere Politiker. Die schalten die AKW ab, anschließend werden die Kohlekraftwerke abgeschaltet, und dann beziehen wir den Strom teuer von Windanlagen oder den Dächern der Einfamilienhäuser. Dann wird aber unsere Industrie dorthin abgewandert sein, wo es Strom gibt. Somit ist Deutschland sicher.

Es gibt keine Arbeiter mehr in der Industrie, Autos nur noch für ein paar Superreiche, somit sind die Straßen dann auch viel sicherer, weil es sehr ruhig auf den Straßen wird.

Vielleicht gibt es vorher noch einen Aufstand von Leuten, die sich nicht ausnehmen lassen wollen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FloTheBrain
03.01.2016, 11:19

Windkraft? Teuer? Industrie geht weg?

Aha.

1. Kernkraft ist der mit Abstand teuerste Strom. Warum? Einfach die noch kommende Endlagerung mit einpreisen!

2. Industrie geht weg? Nein, wird sie nicht. Im Gegenteil, die Energiewende bringt neue Jobs und neue Impulse für die Forschung.

Wie beim Öl geht auch das spaltbare Material für Kernreaktoren zu Ende, da ist es besser jetzt auszusteigen, als später und dann die Technologien noch nicht entwickelt zu haben.

0

Kernkraftwerke in Deutschland sind nicht absolut sicher - das ist keines auf der Welt.

Aber sie sind relativ sicher.

Relativ meint:
Relativ sicher in Vergleich zu den russischen (ehemals sowjetischen) und alten japanischen.
Relativ in bezug auf die erwartete Ausfallwahrscheinlichkeit und dem erwarteten möglichen Schaden.
Relativ im Vergleich zu anderen Technologien, deren Schaden geringer ist als der eines möglichen GAUs, deren Häufigkeit an Störfällen aber auch höher ist.

Ohne wenigstens ein klein wenig Verständnis der Wahrscheinlichkeitstheorie deinerseits, läßt sich deine Frage nicht pauschal beantworten bzw. führt jede Antwort zu Missdeutungen oder einer falschen Interpretation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jo die sind sicher :) ist schließlich noch keins hochgegangen.

gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
02.01.2016, 23:40

Angewante Statistik. Wir berechnen die Wahrscheinlichkeit, daß etwas zum ersten mal passiert   ;o)

0

Halb halb. Wir können froh sein das wir nicht unter Erdbeben leiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?