Sind Katzen vom Tierheim kostenlos?

11 Antworten

nein, natürlich nicht, denn dann bestünde die Gefahr, dass sich jeder mal grade so nach Lust und Laune eine Katze holt ....

Außerdem müssen die Tierheime finanziert werden - fast immer werden sie von privaten Vereinen geführt und befinden sich somit in ständiger Finanznot.

Und leider ist es auch so, dass etwas, was man geschenkt bekommt, meist nicht so viel "wert" ist ....

Ich denke dass das auch davon abhängt ob man ein geregeltes Einkommen hat oder von Hartz4 lebt. Aber zumindest die Kosten für Impfungen/Kastration müssen übernommen werden

Nein.

Kater : 80€ - ca 100€

Katze : 100€ - ca 140€

Die Tiere sind kastriert und geimpft.

Sollte eine Katze noch zu jung für die Kastration sein, zahlst du den gleichen Betrag und bekommst einen Kastrationsgutschein, dessen Einlösung du nachweisen musst. (So wird es in guten Tierheimen gehandhabt).

L. G. Lilly

Das verstehe ich aber nicht, da kommt es mir ja billiger eine Katze von einem Züchter zu holen. Ich hab meine Katze von einer Freundin.

1
@Httplth2495613

? Na jetzt hast du aber einen Rechenfehler. Für eine kastrierte, geimpfte Katze aus dem Tierheim hast du einen Aufwand der ca einer Kastration entspricht, die du bei einer anderweitig zugelegten Katze auch durchführen lassen und bezahlen musst.

Bekommst du z. B. ein Katzenkind geschenkt und musst es impfen, entwurmen kastrieren, lassen, bist du bei mindestens 250 € .

Auch Tierheime müssen die Kastration und sonstige notwendige Dinge, der Tiere natürlich bezahlen . Sie verdienen keinen Cent an einer vermittelten Katze, sondern zahlen ordentlich drauf.

Eine Katze von einem Züchter, kostet je nach Rasse, mehrerer hundert Euro, eine Maine Coon z. B. 500€ - 1000€ . Da kommt die Kastration noch drauf.

L. G. Lilly

0
@Httplth2495613

Für gezüchtete Katzen, sprich Rassekatzen zahlst du ungefähr ab 450 Euro aufwärts, je nach Rasse.

1

Nein, man muss immer eine kleine Schutzgebühr bezahlen. Wie viel kann ich dir nicht sagen, da gibt es die unterschiedlichsten Preise. Ich glaube, meistens sind das so um die 150€, wobei das von Tierheim zu Tierheim anders ist. Die Schutzgebühr ist übrigens dafür da, das man sich nicht unüberlegt aus Lust und Laune ein Tier zulegt. Die wollen damit natürlich kein Geld machen

Meist ist eine Schutzgebühr fällig. Je nachdem ob kastriert oder nicht kostet das zwischen 80-120 Euro. Zumindest bei uns in der Umgebung.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tierschutzverein, Pflegestelle für Katzen

Das ist schön, ich habe gefragt ob man sie kostenlos adoptieren kann

0
@XMiguel1

Nein, du zahlst eine Schutzgebühr somit ist die adoption ja nicht kostenlos 🤦🏽‍♀️ und natürlich kostet dich die Katze zukünftig auch Geld

6
@XMiguel1

Ja, du fragst ob es kostenlos ist und bekommst die Antwort, dass meistens eine Schutzgebühr in Höhe von 80-120€ fällig werden. Wo ist denn da das Problem?

4
@Sabsi665

Ich wollte einfach nur eine klare Antwort, ja oder nein. Schau dir mal meine anderen Fragen an, die spielen alle um mich rum und wechseln das Thema, kommen nie auf den Punkt, deshalb bin ich so genervt vor solchen Antworten

0
@XMiguel1

Was ist an ja, es wird eine Schutzgebühr fällig drum rum geredet? Wenn man mal mitdenkt, sollte die Antwort klar zu verstehen sein! Bitte hab ich gern gemacht 😂😂😂

1

Was möchtest Du wissen?