Sind katholische Priester wirklich keusch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er wird vom "Dienst" suspendiert. Katholische Pfarrer dürfen nämlich wirklich keine Ehen eingehen oder S** haben. Sie müssen ein Keuschheitsgelübde abgeben. Bei reformierten Pfarrern ist dies jedoch nicht der Fall.

Da hat mir doch erst heute jemand einen tollen dazu geschrieben:

Ein evangelischer und ein katholischer Pfarrer gehen bei einem Bordell vorbei.

Sagt der evangelische: „Schau, ein Haus voller

gefallener Engel. Ich geh mal rein, vielleicht hat sich einer wehgetan.“

Nach einer Stunde kommt er raus: „Schönes Haus, hat

mir gut gefallen. Aber ich muss sagen, mit meiner Frau ist es immer noch am schönsten.“

Sagt der katholische: „Ich werde auch hineingehen. Vielleicht möchte eines der Mädchen beichten. Oder ein älterer Kunde braucht die letzte Ölung.“

Nach einer Stunde kommt er wieder raus und sagt: „Du

hattest recht, mit deiner Frau ist es wirklich am schönsten.“

Na da hat es ja so einige Fälle gegeben, die öffentlich geworden sind.

Was möchtest Du wissen?