Sind Katanas Bzw. Schwerter in Deutschland als Dekoration Legal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Komplett legal, auch scharf, auch echt, auch als Waffe, aber ab 18. Es gibt nur ein Führverbot und Minderjährige dürfen keinen Zugriff darauf haben.

Ja es gibt solche Dekoschwerter die man überall findet,die sind auch nicht scharf und ja sind halt auch legal 

Auch wenn sie scharf sind dürfen sie ab 18 Jahren frei erworben und besessen werden.

0

Ja und man braucht glaub so eine waffen bescheinigung oder so,ansonsten wenn du nicht auf samurai meister denken willst und jeden abstichst dann ist es legal!!!!PEACE

Nein, es fällt unter das Waffengesetz.

Das stimmt nicht es gibt Dekoschwerter die legal sind  ;)

0

Insofern sie stumpf sind.

0
@TTurbo

Unfug.....

Schwerter sind Hieb-und Stoßwaffen und damit frei ab 18..., ganz einfach.


Von " scharf " oder " nicht scharf " steht im Waffengesetz nicht eine Silbe.

3
@kheido

Das Einzige wo man sagt die dürfen nicht scharf sein, sind "Schaukampfschwerter" und "Spielzeug/LARP-Schwerter", Schaukampfschwerter sind abgerundet mit einer Klingendicke/Schlagkante von ca. 6mm und eben für "Schaukampf"/"Vorführungen"/"Filmrequisite" usw. Diese dürfen "geführt" werden so es den der Darstellung dient (z.B. Verkleidung als Ritter auf einem Mittelaltermarkt)! Transportieren sollte man sie aber wie alle Anscheinswaffen möglichst blickdicht verpackt/eingeschlossen!
LARP bzw. Spielzeugschwerter sind aus Kunststoff oder Schaumstoff und damit auch vom Waffengesetz ausgeschlossen und somit frei tragbar (führen).

0

Jup wenn die nich scharf sind

Auch wenn sie scharf sind dürfen sie ab 18 Jahren frei erworben und besessen werden.

0

Quatsch, die Dinger dürfen so scharf sein wie es irgend geht. Das Waffengesetz unterscheidet nicht zwischen stumpfen und scharf geschliffenen Hieb- und Stoßwaffen. Der Bisitz ist allerdings dann erst ab 18 erlaubt und es muß so verwahrt werden das Minderjährige keinen Zugriff darauf haben.

0

Was möchtest Du wissen?