Sind Kaninchen anhänglich?

6 Antworten

Du kannst Kaninchen vom Carakter her mit Katzen vergleichen. Etwas eigenwillig aber sehr anhänglich und auch zur Übermittlung des eigenen Willens fähig. Sie lieben es geknuddelt zu werden. Viel Spaß ! Für diese Nagetiere ist Heu das wichtigste Hauptfutter, aber das weißt Du sicher schon !

34

Auch da haben sich einige Fehler eingeschlichen...

Das mit dem Charakter ist richtig, aber davon ist auch abhängig, ob sie gerne gestreichelt werden. Das kann und darf man nicht voraussetzen. Und es sind keine Nagetiere.

0
62

Katzen sind meiner Meinung nach viel launischer und unberechenbarer und die Tatsache, dass sie scharfe Krallen haben, macht das auch nicht besser. ;)

0

Es ist insofern nicht sinnvoll den Tieren Namen zu geben, da sie nicht einzeln darauf reagieren. Trotzdem hat jedes meiner Kaninchen seinen eigenen Namen, es sind nunmal kleine Individuen. Hören tun sie trotzdem und wenn ich rufe, kommen sie auch (ist mit Futter ganz leicht anzutrainieren).

Bitte informier dich erst auf www.diebrain.de, was Kaninchen alles brauchen. Du brauchst mindestens zwei Tiere und ausreichend Platz für ein geeignetes Gehege.

Hol am besten zwei Kaninchen aus dem Tierheim, bitte nicht im Zoohandel oder woanders welche kaufen, wenn du Tiere liebst, die Tierheime sind übervoll!

32

Sorry, aber, wenn du eins deiner Kanichen rufst, dann kommen alle, oder wie meinst du das?

0
62
@Astarte007

Nein, ich rufe keinen Namen (weil sie darauf ja eh nicht einzeln hören), sondern ich mache ein knacksendes Geräusch mit dem Mund und dann kommen alle angehoppelt. ;) Weil sie alle verfressen sind, die kleinen Pummels. :P

0
32
@Annemaus85

Ich kann sie mit Platiktütengerascheln überreden angehoppst zu kommen. Auch wenn man mit den Fingernägeln in die Futterschüssel trommelt, dann kommen sie angehoppst.

Ich glaub, eines meiner Kaninchen hört aufn Namen... aber es is nich seiner...

0

wenn dann solltest du zwei nehmen. und ja, wenn man sich viel mit ihnen beschäftigt, können sie schon sehr anhänglich werden.

Kaninchen und Hund - Kann das gut gehen?

hallo, wir haben vor uns einen kleine tibet-terrier welpin zuzulegen haben aber ein 7 jähriges kaninchen. der kaninchenstall steht in unserem wohnbereich so dass der hund dem kaninchen jeden tag begegnen würde. jetzt wollte ich wissen ob dies ein großes problem für das kaninchen wäre oder es sich irgendwann daran gewöhnen würde. den hund könnte man ja vielleicht beibringen dass das kaninchen uninteressant ist aber das weiß das kaninchen ja nicht. was meint ihr dazu sollte man das mit dem hund lieber lassen oder was kann man da machen. danke schonmal im vorraus.

...zur Frage

Hund aus dem Tierheim - anderen Namen geben?

abend zusammen
ich fahre demnächst ins tierheim und wollte mir einen hund ansehen.
allerdings trägt dieser bereits einen namen.
der hund ist 1 1/2 jahre alt.
ist es möglich den hund auf einen anderen namen zu trainieren?
lg

...zur Frage

Wie viele Kaninchen kann man zusammen halten?

Meine Freundin will sich Kaninchen zulegen und sie auch gerne artgerecht halten. Deswegen haben wir uns gedacht, dass wir den Stall selber bauen. Wir haben uns vorgestellt, dass wir ein Häuschen bauen, in das sich die Kaninchen zurückziehen können, an das man aber auch zum Saubermachen hinkommt. Dann wollen wir natürlich noch Auslauf für die Kaninchen. Dazu würden wir dann einen Teil des Gartens abzäunen, damit da die Kaninchen frei drin rumlaufen können.

Meine Freundin würde gerne mehrer Kaninchen haben (mehr als zwei). Vielleicht so zwischen 4 bis 6. Wie viele Männchen und Weibchen sollte man da nehmen? Kann man überhaupt so viele Kaninchen zusammen halten oder ist das nicht so ratsam? Müssen die sich schon von Geburt an kennen oder kann man später auch noch ein neues Kaninchen dazu tun?

Wäre toll, wenn ihr schon Erfahrung damit habt und es mir schreiben könnt, Bethy.

...zur Frage

Hund liebt Kaninchen - Ist das normal?

Habe mir gestern ein Kaninchen geholt , der jetzt in meinem zimmer wohnt. Seit ich das Häschen habe , hat sich glaube ich mein Hund maja ( malteser) in das Kaninchen verliebt. Sie liegt die ganze zeit vor dem Käfig und verlässt das zimmer nur wenn es nötig ist. Die beiden verstehen sich glaube ich gut , maja freut sich wenn sie an dem Kaninchen schnuppern darf und leckt es ab. Nur maja ist jetzt ganz anders , ignoriert unseren anderen Hund aro , bleibt ganze zeit bei dem Kaninchen und wenn man sie vom Kaninchen weg bringt , ist sie total anhänglich und schleicht einen vor den Füßen Rum und sucht durchgehend meine Aufmerksamkeit. Ist das normal ? Nur eine Phase ? Geht das wieder weg ? Hat sie sich verliebt und passt auf oder kann das etwas anderes sein ? Sie will dem Kaninchen nichts böses .

LG :)

...zur Frage

Sind Kaninchen Rudeltiere?

Ich will mir ein Kaninchen holen und wollte mal fragen ob das Rudeltiere sind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?