Sind kampfhunde wirklich so gefährlich?

12 Antworten

Ich bin der Meinung, dass ein mit Geduld und Liebe erzogener Hund, egal welcher Rasse nicht unbedingt gefährlich ist, oder werden muss.

Eigentlich kommt es viel darauf an, wie ein Kampfhund von einem Menschen erzogen wird. Die Leute, die sich solche Hunde anschaffen, möchten schon, dass sie gefährlich wirken. Weil sie meist als Wachhunde eingesetzt werden sollen. Deshalb machen die meisten Leute diese Hunde "scharf". Ja, man hat auch schon gehört, dass sie irgend wann einmal sogar das eigene Herrchen oder Frauchen angreifen. Über das Wesen dieser Hunde lässt sich sicher streiten.

Es gibt keine Kampfhunde. Und es gibt auch Hundehalter, die diese Rassen nicht halten, weil sie "gefährlich wirken wollen". Das ist Blödsinn.

Ein Schäferhund, Golden Retriever, Bernhardiner etc. kann auch seinen eigenen Besitzer angreifen (und tun es auch!)

0

teils teils. Manche rassen haben tatsächlich ein höheres Agressionspotential als andere. Meist liegt es aber an der erziehung des Herrchen.

Sprichwörter Kampfhunde

Hallöchen,

ich wollte mal Fragen ob es Mythen zu Kampfhunden gibt und welche das denn wären? Ich kenne sowas nicht, nur dass es halt heißt das es spezielle Hunderassen gibt die gefährlich sind (ist ja auch Humbug) Also ich meine sowsa wie zum Beispiel der Spruch Hunde die bellen beißen nicht...

Ganz lieben Dank Alice

...zur Frage

Hund beißt anderen Hund tot, Vorgehen in dieser Situation?

Hallo, In unserer Nachbarschafft hat ein Hund (Kampfhund) einen anderen Hund (kleiner Mischling) tot gebissen. Jetzt mache ich mir Gedanken um meinen Hund, wenn ich mit ihm spazieren gehen will. Müssen Kampfhunde auch normaler weise einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden? Das habe ich durch Zufall vor ein paar Tagen in einer Dokumentation gehört. Dort mussten die sogenannten Listenhunde erst einen Test bestehen bevor sie keinen Maulkorb und keine Leine mehr benutzen müssen. Was darf ich als Hunde Besitzer in so einem Fall machen, wenn mein Hund angegriffen wird und Lebensgefahr für meinen Hund besteht? Mein Hund wiegt nur 14kg, da könnte ich ihn auch hochheben. Aber mal angenommen mein Hund wäre schwerer, was soll ich dann machen? Danke für eure Antworten :D

P.S ich weis das nicht alle Kampfhunde so gefährlich sind, war nur in diesem Fall so ;)

...zur Frage

Ab wann darf man das Kitten an der Leine mit raus nehmen?

Hi! Ich bins schon wieder :) Ich hab jetzt eine frage und zwar: ich bekomm ein Kätzchen, Willi, der mit der Abgabe 3 Monate ist! jetzt die frage: mit wie vielen Monaten darf ich ihn an der leine mit raus nehmen ? ich will nähmlich nicht das er ein Freigänger wird aber ich will auch das er ab und zu frische Luft bekommt. Und ist es denn nicht gefährlich wenn man das kitten an der leine raus nimmt, ich mein jetzt wenn ein Kampfhund (Bullterrier oder so) kommt! Was soll man da machen? Freu mich wenn ihr mir die 3 sachen beantwortet :) MFG catgirl3000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?