Sind Kaliumaluminiumsulfat und Kaliumhexacyanoferrat (III) gefährlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte den früher auch, ich hab mit 12 Jahren des auch alleine gemacht, und ich lebe noch;) Die Giftigkeit steht auf den Röhrchen:) Es wurde ja nicht stärker erhitzt:) einfach sauber machen und lüften - fertig:) Und das wäre seehr schade:) ICh hab in Chemie immer von den KOSMOS Kästen profitiert:) Setzt dich morgen einfach nochmal mit ihm hin und versuchs nochmal:) Macht dir bestimmt auch Spaß:D

Aber das Glas, mit dem er das Wasser und die beiden Stoffe in das Marmeladenglas getan hat und den Topf muss ich wegschmeissen oder? Und wie ist das mit der Flüssigkeit im Marmeladenglas wie kann ich die entsorgen?

0
@football4life

Da nehmen wir mal den Herren Nernst zu Hilfe und spülen das Glas 8-mal mit wenig Wasser. Schwupps wird selbst ein Spurenanalytiker ein bisschen ins Schwitzen kommen beim Versuch des Nachweises von Restanhaftungen! ;O)

0
@Quandt

O Quandt, das muß man hier KLAR ausdrücken:

Nix wegschmeißen, nur spülen!

0

Ach, mach mal halblang. Stoffe von solcher Gefährlichkeit sind in einem Kinderkasten nicht drin. Wasch das Zeug mit Wasser aus (ist alles prima löslich), spüle den Rest in den Ausguss und fertig. Keine Gläser deshalb wegwerfen (bei jedem Essen haften die Reste besser), die meisten der Ionen sind in Dir und Deinem Essen eh vorhanden, und dem Topf ist auch nichts passiert.

Die Flüssigkeit kann man nicht einatmen. Kaliumsulfat ist in jedem Mineralwasser enthalten. Hexacyanoferrationen sind so stabil, dass nichts passiert.

und außerdem wird mal wieder deutlich, dass die Leute, die sich hier über so harmlose Chemikalien ereifern, in der Schule großzügig über Chemie hinweggesehen haben, nach dem Motto: "Wozu brauch ich das?"

0

Das Kaliumhexacyanoferrat wurde ja gelöst, dann zersetzt es sich nicht. Das Kristallwasser wird sich ja nicht lösen, wenn es nicht trocken ist. Kaliumhexacyanoferrat(III) zersetzt sich bei 300°C. Die komplexen Lösungen findet man ja in jedem Chemiebaukasten, der Stoff hat nur den R-Satz 32 "giftig bei Kontakt mit starken Säuren...", es besteht also kein Grund zur Sorge oder zur Evakuierung des Wohnzimmers. :)

Übrigens, dein Link verweist auf das andere Kaliumhexacyanoferrat als in der Frage angegeben.

Wie löst sich mein Topf wieder von der Herdplatte?

Hilfe! Nachdem ich Kichererbsen etwa eine Stunde gekocht hatte und diese am Anfang übergelaufen sind, wobei auch etwas der Flüssigkeit unter den Topf kam, kann ich meinen Tof nicht mehr von der Herdplatte lösen. Man kann ziehen, wie man will: Er lässt sich nicht mehr bewegen. Was ist da los? Hat sich irgendein Vakuum gebildet? Und vorallem, wie kann ich ihn nochmal abbekommen?

Momentan lasse ich ihn mal abkühlen und sehe dann weiter...

Danke für alle Tipps!

...zur Frage

Was macht man bei einer Brandblase?

Hallo Leute ,

Ich hab meinen Finger vor 5tagen am Topf verbrannt und seit dem habe ich eine Brandblase der nur noch größer wird. Was macht man dagegen ? Ich glaube dass da Wasser bzw so ne Flüssigkeit drin ist, kennt sich jmd da aus ?

...zur Frage

Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe ein Tshirt was ich echt schön finde nur das Problem ist das es selbst Nach 2 Maligem Waschen nach Chemie. Was kannich tun?

Das Problem ist das ich das T-Shirt nicht mehr zurück bringen kann aus mehreren Gründen. Ich möchte das Tshirt auch nicht Weg werfen. Ich wollte auch mal fragen ob es giftig oder Schädlich ist selbst nach 2 mal waschen.

...zur Frage

Kristallzüchtung chrom kaliumsulfat

Hallo Möchte gerne demnächst in meinem Chemieunterricht Kristalle mit dem Salz (Alaun)Chrom Kaliumsulfat Dodecahydrat züchten. Frage: wie muss das Verhältnis von Wasser und Salz sein Und muss es erhitzt werden? Ist das Salz für den Unterricht zugelassen? Ist es in Sammlungen vorhanden? Wo bekomme ich eine Gefahrenstoffanalyse für die Schüler? ( habe schon Erfahrung mit Kaliumhexacyanoferrat und Kupfersulfat)

...zur Frage

Taschenwärmer = kaputt

also heut moregn hab ich mein taschen wärmer in ein topf gelegt und wasser drüber gegossen dan hab ich die herdplatte angemacht. als ich dan nach 10 min. nach meinem taschenwärmer gekuckt aber da waren immer noch ein paar kristalle trotzdem hab ich ihn raus geholt, nach ner weile war der wieder hart. Ist mein Taschen wärmer kaputt oder hab ich was falsch gemacht??

...zur Frage

Wie lautet die Formel von Quecksilber?

Könnte mir jemand vielleicht kurz sagen, wie die chemische Formel von Quecksilber lautet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?