Sind "Käsefüße" und Schweißfüße das Gleiche?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

also - der Schweiß stinkt ja nicht, sondern die Bakterien, die in einem feuchten Millieu gedeihen. In der Regel wird so ein Millieu eher in billigen Schuhen, die einen hohen Kunststoffanteil haben, entstehen.

Die Umwelt - sofern sie Deinen Füßen nahe kommt - wird aber sicher nicht unterscheiden können, ob der Geruch vom Schuh oder Deinen Füßen herrührt.

Ein probates Mittel gegen Schweißbildung in Schuhen ist übrigens Fußpuder. Aber auch Frottee-Sohlen bringen eine Menge. Das nur am Rande...

Man riecht sich,

Albelo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toenges
12.10.2011, 13:12

Man riecht sich,

Lieber nicht ;), aber vielen Dank für Deine neutrale Antwort!

Einlagen, Deos... was auch immer... ich nutze sämtliches.

Viele Grüße

0

also..ich habe im bergbau gearbeitet und immer probleme mit schweißfüßen gehabt. meine stievtochter hatte dieses problem auch.. sie ging zum hautarzt und ob ihr es glaubt oder nicht. dieses mittel wurde verschrieben. A LUMINIUMCHLONID 20,0 Agua dent ad 100,0 die zusammensetzung erfolg in der apotheke..hilft schon beim ersten einreiben.7 tage nach dem waschen einreiben danach nur noch selten. gerd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toenges
31.10.2011, 16:18

Gerd,

ich danke Dir ganz herzlich. War gerade in der Apotheke und habe die Rezeptur abgeholt.

Ich hoffe und bete, dass sie wirkt.

0

Ok, ich kenne das Prob von vor langer Zeit. Ich konnte das seinerzeit bereits unter Kontrolle bringen, indem ich der Schuhpflege die vergleichbare Aufmerksamkeit als bei der Fusspflege widmete. Auch hatte ich nie den gleichen Schuh, das Paar, innerhalb 48 Stunden nochmal benutzt. Denn erst in der Zeit wirkte die Schuhpflege erst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Käsefüße sind es erst nach einigen Wochen in ungewaschenem Zustand, am besten in Sportschuhen. Dann kann man so eine breiförmige Schicht abschaben, das ist dann der Käse ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albelo
12.10.2011, 12:57

Iiiiih! Kopfkino. Schnell abschalten.......

0

Ja, es ist so! Im Schweiß sind auch Milchbakterien und riecht wie ein Harzer oder Schleinbacher oder Quargel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.odaban.de/cms/

Ich antworte Dir zwar nicht auf Deine Frage, aber Du kannst ja mal dieses Mittel ausprobieren! Ich benutze es auch und habe super Erfolge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toenges
12.10.2011, 13:13

Vielen Dank!!!

0

Was möchtest Du wissen?