Sind jugendliche Kiffer meist dümmer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommen mehrere Faktoren zusammen, der niedrigere IQ korreliert auch mit niedrigerem Sozialstatus und geringeren Möglichkeiten, aus seinem Leben etwas zu machen. Die früher manchmal gefundene Korrelation zwischen Kiffen und IQ haben nicht notwendigerweise Kausalitäten aufgedeckt. Nur weil mehr Kinder geboren werden, wenn die Störche ihr Nest bauen, ist das auch kein Beweis dafür, dass Kinder vom Storch gebracht werden...

http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/cannabis-forscher-zweifeln-daran-dass-kiffen-den-iq-schrumpft-a-1072794.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztlich kann man das so interpretieren, allerdings wäre ich sehr vorsichtig damit wissenschaftliche Schlüsse aus einer qualitativ am unteren Ende angesiedelten Online-Sensationszeitung als Grundlage zu nehmen.

Es gibt zu diesem Thema weiterhin viele andere Studien, die zu konträren Ergebnissen kommen und vor allem auch solche, welche ein eindeutiges Gesundheitsrisiko aus dem Konsum von Cannabis ableiten.

Diese findet man allerdings nicht bei der Huffington Post, sondern beispielsweise bei GoogleScholar oder PubMed oder auch bei der deutschen Zentralbibliothek für Medizin  (LIVIVO).

Das zitierte Paper wiederum ist noch nicht einmal gedruckt worden, aber vielleicht kann man sich das ja mit einem Uni-Zugang anschauen. Das empfehle ich grundsätzlich: Selbst lesen.

Hier z.B. eine andere Studie zu dem Thema, die interessant sein könnte: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2825218/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatuhanGe99
22.01.2016, 14:50

Ich danke dir für deine Antwort, jedoch muss ich sagen, dass meine Englischkenntnisse nicht gerade die Besten sind ;) der Beitrag scheint jedoch sehr ausfürhluch zu sein und ich wünschte ich wäre in der Lage diese Inhalte vernümpftig zu verstehen. Gibt es vielleicht einen ähnlichen Artikel dazu auch in deutscher Sprache?

0

Nein, es ist eher umgekehrt, d.h. intelligente Menschen neigen eher zu Drogen-Experimenten und Drogen-Konsum als weniger intelligente Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatuhanGe99
24.01.2016, 13:07

ich weiss nicht wo in dem artikel stehen soll dass intelligente menschen eher zum drogenkosum neigen sollen aber da steht genau dasselbe drin was ich vermutet habe und zwar: ,,Wer weniger intelligent ist, neigt eher zum Kiffen als ein Gleichaltriger mit höherem IQ.'' das bestätigt nur meinen verdacht.

0

Was möchtest Du wissen?