Sind jugendliche die zigaretten rauchen Absturz kinder?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn man Jugendliche sieht die Rauchen kann man nicht sofort sagen das es ein Absturzkind sei, bei Jugendlichen kommt es stehts auf den Freundeskreis und den Familiären kreis an je nach diesen Kreisen kann sich ein Kind gut oder schlecht verwandeln. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht jedes. eigentlich jeder, der anfängt zu rauchen ist anfangs jugendlich. und viele erreichen trotz zigaretten viel im leben.

wer mit 18 noch nicht raucht, fängt nicht mehr an, bis auf ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht unbedingt. Ich kenne viele Jugendliche die machen abi und so und die rauchen :D (mich eingeschlossen) wobei ich mit meinen 20 Jahren bllt nicht mehr als jugendlich zähle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, wenn ich mich so an meine Zeit erinnere war das nur weil ich dachte jetzt bist du erwachsen. Aber eine gewisse Tendenz Genussmittel zu gebrauchen war schon da. Von Drogen redete damals in meiner Umgebung noch niemand. Aber Alkohol ist ja auch eine Droge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö. Ich rauche, trinke, ab und zu nehme ich auch was anderes, trotzdem bin ich gut in der Schule und so ein Stuff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mit 14 schon geraucht. Inzwischen bin ich 23, hatte eine gute Jugend und alles erreicht was ich erreichen wollte. Also muss das mit dem Absturz nicht zwingend sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will mich nicht krönen, bin aber sehr gut in der Schule. Rauche auch mal gerne eine, dass heisst, dass meine Antwort nein ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha nein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?