Sind Jedi nicht asexuell?

8 Antworten

Laut ihres Kodex wären sie es gerne und werden auch dazu angehalten, es zu sein. Aber wie bereits gesagt, ist es damit eher eine Unterdrückung der eigenen Sexualität. Vielen gelang das, da sie sich entschieden hatten, nur der Macht zu dienen. Sie taten dies, um nicht so angreifbar und auf eine Sache konzentriert zu sein. Allerdings bewahrheitet sich ebenso oft, dass sich Liebe ihren Weg sucht und so geraten viele Jedi mit ihrem Kodex und mit sich selbst in Konflikt.

Das führt dazu, dass sie oftmals sowohl sich, die Liebe, als auch den Orden in Frage stellen, es sie quält und die ständigen Fragen und Zweifel sie unaufmerksam und angreifbar machen, woran aber nicht unbedingt die Liebe dran schuld sein muss, sondern die Unterdrückung der Sexualität es gleichermaßen sein kann. Das ist eine Frage, die jeder für sich selbst beantworten muss.

Asexuell sein heißt m. E., von sich aus keine sexuellen INteresen bzw. keinen Sexualtrieb zu haben.

Die Jedi unterdrücken diesen Trieb aber nur, sie leben zölibatär (wie katholische Priester), aus ideologischer Überzeugung,

Sicherlich ist es möglich, dass "durch jahrelanges Training" der Trieb tatsächlich irgendwann kleiner wird oder sogar ganz verschwindet, aber das ist nicht zwingend so. Und wenn man das dann als Asexualität ansieht, dann muss man auch wahrscheinlich die Hälfte der deutschen Rentner als asexuell bezeichnen.

Boah, eigentlich kann man Jedi gut mit Mönchen vergleichen. Aber dann mit asiatischen shaolin Mönchen :D im Grunde sollen alle ein Leben ohne sexuelle Bedürfnisse führen. Ob sie dadurch asexuell werden oder nur ihr Leben lang ihre Sexualität verstecken müssen, hängt vom Typ ab. Du kannst ja mal Mönche fragen, da Jedi fragen schwierig werden dürfte.

Jedi, Sith oder graue Jedi ?

Was wärt ihr am liebsten wenn ihr im Star Wars Universum leben würdet ?

Ich wäre ja am liebsten ein grauer Jedi ;)

...zur Frage

Verliebt in einen Asexuellen Mann

Hallo zusammen.

Mich würde interessieren ob jemand ähnliches erlebt hat oder wie ihr damit umgehen würdet.

Ich habe vor gut 4 Monaten einen mann kennengelernt und er ist einfach der Wahnsinn! Wir verstehen uns so wahnsinnig gut. Er beschreibt es fast schon als Sucht. Wir kleben förmlich aneinander. Zusammen sind wir aber nicht, er kommt da nicht aus dem Quark. Er weiß das nicht nicht Asexuell bin, deshalb möchte er nicht und ich zitiere "das ich mir sowas antue" :( Das tut schon sehr weh, denn wie gesagt, er ist ein sehr besonderer mensch. Der Nähe an sich ist er nicht abgeneigt, aber weiter geht es für ihn nicht. Er schafft es sogar, dass ich mich dabei nicht schlecht fühle.

Es würde mich freuen wenn sich jemand melden könnte, eventuell selbst asexuell oder in beziehung mit einem. Einfach ein paar erfahrungen ob das eine sackgasse ist oder ob es sich lohnt für diese liebe zu kämpfen.

...zur Frage

Kann jemand der Asexuell ist beide Geschlechter Lieben?

Wenn jemand Asexuell ist, ist es dann egal ob er mit einem Jungen oder Mädchen eine Beziehung eingeht oder kann derjenige nur mit Jungs eine Beziehung eingehen?

...zur Frage

Was geschieht nach dem Ritterschlag (Star Wars/Jedi)?

Wenn ein Padawan zum Jedi-Ritter geschlagen wird, darf er ja danach ebenfalls einen Schüler annehmen. Was geschieht dann mit dem ehemaligen Meister des Padawan? Gehen sie fortan getrennte Wege? Und ist man als Jedi-Ritter dann direkt ein Meister wenn man einen Padawan annimmt?

LG Jana

...zur Frage

Dürfen katholische Christen in einer Beziehung sein?

Ich weiß dass Katholiken keinen Sex vor der Ehe haben sollen, aber dürfen diese trotz Minderjährigkeit in eine Beziehung eingehen? Meine Freundin ist katholisch und in einer Beziehung und fragt sich das.

...zur Frage

Dürfen in Star Wars nur die Jedi nicht heiraten oder dürfen die Senatoren auch nicht heiraten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?