Sind in diesem Forum eigtl. mehr deutsche oder österreicher?

12 Antworten

Dieses Forum ist durch die gemeinsame (leider oft jämmerlich schlechte) deutsche Sprache und nicht durch irgendwelche Staatsbürgerschaften gekennzeichnet. Die Fragen kommen ja aus aller Welt. Die meisten dürften aus der BRD kommen, danach wohl aus Österreich, Schweiz, Südtirol, Ostbelgien, Liechtenstein, Dänemark, Siebenbürgen, Kanaltal, Gottschee, Lusern, Pladen, Tischlwang - halt von überall, wo Deutsch gesprochen wird, nicht zu vergessen natürlich die vielen Menschen in aller Welt, die Deutsch nicht als Muttersprache haben, sondern es in der Schule oder sonstwo gelernt haben. 

Ich würde vermuten, dass in diesem Forum etwa zehnmal mehr Deutsche als Österreicher sind. 

Begründung für die Vermutung:

Einwohnerzahl Deutschland: 82,2 Millionen

Einwohnerzahl Österreich: 8,7 Millionen

Außerdem fließt hier auch noch die Annahme mit ein, dass jeweils ein etwa gleich großer Prozentsatz (Bezogen auf die Gesamtbevölkerung des jeweiligen Landes) der Österreicher, bzw. Deutschen in diesem Forum aktiv ist. In einem rein deutschsprachigem Forum ist das eine gut begründbare Annahme. 

Also ich bin Bayer mit halb nordedeutschen Wurzeln ind wohne nun in Österreich. Da ich aufgrund meiner sportlichen Vergangenheit viel in Österreich unterwegs war, verstehe ich nicht nur Platt, sondern sogar noch Tiroler, Steirer, Kärtner und sogar die Sauwaldler. Bei den Gsibergern tu ich mich immer noch schwer.

Die Wiener versteht sowieso kana.

Sind Österreicher und Schweizer Deutsche, bzw. haben sie deutsche Wurzeln?

...zur Frage

Kann mich jemand über die Polizei aufklären?

Ich überlege zur Polizei zu gehen und frage mich ob ihr jemand kennt der dort arbeitet oder ihr selbst dort arbeitet. Ist es ein Studium oder eine Ausbildung? In was muss man gut sein und wo liegen die Anforderungen? Was gibt es für Arbeitsplätze? Und welche Polizeitypen gibt es? Im Internet finde ich leider nicht als so viel
Danke schonmal

...zur Frage

Wie lernt man heutzutage in der Schule Vokabeln - immer noch brutal mit büffeln (wie als ich zur Schule ging) oder mit Mnemoniktechniken und Loci-Methode?

Ich frage, da meine Schulzeit schon etwas länger zurückliegt.

Falls ihr noch nie von Mnemoniktechniken gehört habt hier ein Beispiel diesbezüglich auf Wikipedia Stich wort Schlüsselwortmethode

Bezüglich der Methode von Loki findet man hier ein Beispiel, wie man es mit dem Körper anwenden könnte zum Merken einer Einkaufsliste (https://www.youtube.com/watch?v=579FURfglzk) dasselbe kann man eben auch für Räume verwenden.

Auf memrise.com findet man bereits viele Mnemoniks von andern Nutzern, dass man schneller Vokabeln lernen kann.

...zur Frage

Wie ist das Mathe-Studium an einer Universität (Vergleich Mainz/Wien)?

Hallo,

ich habe vor Mathematik und Physik oder Erdkunde oder PoWi auf Lehramt (Gymnasium) zu studieren. Ich höre von vielen, dass ein Mathe Studium sehr schwer sei. Meine Fragen:

1.) Wie schwer ist ein Mathe Studium und verläuft es (Planung/Wann muss man in die Uni/Schwierigkeitsgrad)?

2.) Gibt es einen Unterschied ob man in Deutschland (Bsp: Mainz) oder in Österreich (Bsp: Wien) studiert?

3.) Tagesablauf als Student (Mathe-Lehramt).

Vielen Dank schonmal im Voraus, ich weiß, dass sich einige Fragen doppeln :)

...zur Frage

'Hassen" Deutsche Österreicher, genauso wie Österreicher Deutsche "hassen"?

In Österreich is es allgemein, dass man den deutschen Nachbar nicht wirklich gern hat... Is das in Deutschland auch so? Gründe?

...zur Frage

Welche Partei haltet ihr für am Sinnvollsten mit Begründung bitte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?