sind im weltraummüll auch leichen wie von challenger katastrophe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Weltraum gibt es keine Flüssigkeit wie wir sie kennen, es gibt keinen Luftdruck weil auch keine Schwerkraft wie in der Nähe der Erde, den Luftdruck verursachen kann, sodass Jede Art organisches Leben oder Überrest würde sich sofort verflüchtigen, ihr Wasser und Flüssigkeiten gehen verloren sogar bei sehr niedrigen Temperaturen. Weltraummüll besteht nur aus solides Material, das kein Wasser hat wie Plastik, Metall usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prizip nein aber

ein russischer Künstler glaubt Beweise dafür zu haben, dass es vor der erfolgreichen Erdumkreisung Misserfolge gab. Sollte dem tatsächlich so sein könnten also auch Leichenteile in der Umlaufbahn sein und irgendwann verglühen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rakete ist nicht im Weltraum explodiert...also nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?