Sind im Magerquark ähnlich viele Milchsäurebakterien wie in Joghurt?

1 Antwort

Für Joghurt und Quark werden andere Milchsäurebakterien verwendet. Jogurt bringt - im Gegensatz zu Quark - lebendige Milchsäurebakterien in den Verdauungstrakt, die deine Darmflora positiv beeinflussen. Quark hat diese Eigenschaften nicht. Hier stecken viele gut verdauliche Proteine. Grund dafür ist die Unterschiedliche Herstellung, s. Wikipedia: Quark.

Quark hat nicht die Eigenschaften, die Joghurt hat.

Leider so nicht richtig. 

Bei der Quarkherstellung werden sehr wohl die selben Kulturen wie bei der Joghurtherstellung verwendet.

Zwar sind die weniger auf Aroma als auf Säurebildung getrimmt, aber dennoch. 

Zusätzlich werden noch Zusätze wie Lab oder ähnlich wirkende Enzyme zugesetzt um eine schnelle Säuregerinnung des Caseins zu bewirken. 

Sauermilchquark ist Joghurt im Grunde also sehr ähnlich, nur fehlt im fertigen Quark die Molke. 

0

Was möchtest Du wissen?