Sind Hypventilationstechniken ungesund?

4 Antworten

Naja, mir sagt von dem was du an Beispielen aufgezählt hast eigentlich nur „Wim Hof“ etwas und das hat mit Hyperventilation (bzw den Gefahren von hyperventilation) wenig zu tun. Wenn man hyperventiliert ist das Problem, dass man so schnell ein- und ausatmet, dass der Sauerstoff gleich wieder aus der Lunge rausgeht, anstatt ins Blut zu kommen. Und bei Wim Hof ist das Ziel, dass man möglichst viel Sauerstoff ins Blut bekommt.

Ob diese (und andere) Technik(en) gefährlich sind, kann ich dir nicht sagen

Wie schon auf Deine letzte Frage, für Personen mit Tetanie und Atemproblemen kann es gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?