Sind Hoverboards jetzt in Deutschland legal bzw. darf man sie jetzt öffentlich in den Verkehr nutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Hoverboards sind auf öffentlichem Untergrund VERBOTEN! Dazu gehören Straßen, Gehwege...

Derzeit versucht die Firma IO-HAWK eine Zulassung für das neue Cross Hoverboard zu bekommen! Dafür wird jetzt schon serienmäßig eine Kennzeichenhaltung mitgeliefert.

Ob die diese Zulassung jemals bekommen ist aber fraglich!

Unter anderem deshalb, weil keine richtige Bremse vorhanden ist, was im Straßenverkehr sehr wichtig ist!

Wenn diese Firma aber Erfolg hat müsstest du soweit es mir derzeit bekannt ist den Mofa "Führerschein" machen.
Die Zulassung gilt dann aber nur für das Cross Board was mit 800-1000€ doch recht teuer ist.

Trotz alle dem:

Wenn du nicht unbedingt absichtlich die Polizisten auf dich aufmerksam machst, wird sich auch fast kein Polizist dafür interessieren.

Ich persönlich wurde noch nie "erwischt".

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf man nicht. Du benötigst einen Autoführerschein und musst das Hoverboard versichern. Das mit dem versichern übernimmt aber keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BarschKeks4
19.09.2016, 21:07

Was soll denn der Quatsch mit dem Führerschein? Das ist ja völlig falsch.

0

Im Verkehr darfst du sie gar nicht benutzen, auf Gehwegen interessiert es aber niemanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iCruzZer
20.09.2016, 07:57

Doch, Hoverboards sind nur auf Privatgrundstücken erlaubt.

0

Was möchtest Du wissen?