Sind Hoverboards gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich habe eines mit 10" Rädern (luftgefüllt) für rund 300 Euro und die Akkus sind einwandfrei und es gab auch noch nie Ärger.

Ich habe mal mit einer App gemessen, maximal ist es 15km/h schnell. Die Reichweite ist mindestens 10km, weiter bin ich damit bisher nicht gefahren aber bis dahin hat der Akku immer locker gehalten.

Was den Ärger mit der Polizei angeht, kann ich nix sagen. Ich wohne in einer Kleinstadt und hier stört sich niemand daran. Also gab's auch noch nie Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ungefährlicher als Skateboards, da sie sehr langsam fahren.

Ich rate dir vom Kauf ab, die Dinger sind langsam, haben einen kleinen Akku und wiegen 10kg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein=wenn mann es beherrscht, die Qualität gut und funktionell ist, das entsprechende Gelände zur Verfügung steht.

Ja=billiger Schrott in der Öffentlichkeit, den man nicht beherrscht 

Vielleicht mal über einen Elektroroller nachdenken, nicht so cool, aber zweckmäßiger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies zuerst mal die StVo danb vergeht es dir schnell, denn ma darf die nur auf Privatgrund fahren, der eingezäunt ist.

Have auch eines gehabt coll sind sie ja aber das sieht die Polizei leider anders

Bei mir gabs ein Verfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber zum anderen darfst du sie nicht einfach fahren hier in DE 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Billige" sind auf jeden Fall gefährlich da sie schlechte Batterien haben und schnell explodieren können :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kahl32
05.03.2017, 17:08

Und wenn sie einen Samsung Akku haben?

0

Was möchtest Du wissen?