Sind hier Wimpernstylisten unterwegs?

1 Antwort

hi, ich habe schon ein Vermögen für Wimpernkleber ausgegeben ..... mal ehrlich, da gibt es so viel teures und so viel miserables auf dem Markt. Ich bin froh, dass ich vor einiger Zeit einen gefunden habe, der echt super ist, und zwar der XXL Lashes Adhesive. Den verwende ich jetzt schon seit über 2 Jahren. Bisher hat noch keine Kundin allergische Reaktionen bekommen und halten tut er auf jeden Fall so lange, bis die natürliche Wimpern sowieso ausfällt, also ca. 4-8 Wochen - vorausgesetzt natürlich, man klebt ordentlich :-). Probiers einfach und lass mich wissen, wie Du damit zurecht gekommen bist.

den hatte ich schon. ich bin auf der suche nach einem kleber auf den ich nicht reagiere. den kunden kann ich so ziemlich alles drauf kleben, die reagieren gar nicht. ich leide bisher bei jedem kleber unter geschwollenen nasenschleimhäuten

0

Übertragung von einem Bild auf Holz

Ich hab vor kurzem eine Anleitung gesehen, wie man Bilder auf Holz übertragen kann und dafür wird "Gel (medium)" und "Mod Podge" verwendet. Kann man die beiden Sachen irgendwie ersetzen? Z.B. ist Mod Podge ein Modellierkleber so weit ich weiß, geht dass dann auch mit normalem Kleber, denn es ist ja nur zum Überdecken.

Eigentlich würde ich die Sachen ja benutzen, aber mein Vater hat in Ferien Urlaub und dann sind wir weg, bedeutet bestellen wäre zu kurzfristig.

...zur Frage

Hattet ihr schon mal Sex in einem Neopren/Latex Anzug?

Wenn ja, wie war es? Wie fühlt es sich an? Und was für Anzüge habt ihr verwendet? Gruß

...zur Frage

Wimpernverlängerung Kleber von haut entfernen?

Hi ich habe mir gerade eben selber eine Wimpernverlängerung angebracht und nun habe ich das Problem das ich ein wenig auf meinem Lied mit dem schwarzen Kleber gekleckert habe wie kriege ich den Kleber möglichst schnell von meinem Lied runter ohne dass ich die extensions entfernen muss. Einen löser für den Kleber habe ich nicht gibt es da noch andere Methoden oder muss ich mir sowas bestellen?

...zur Frage

blondierung, allergische reaktion?

Hey, ich war letzens beim Frisör um mir meine haare blondieren zu lassen. Während die blondierung eingewirkt hat, hat meine kopfhaut sehr gebrannt & das waren echt unnormale schmerzen! Am liebsten hätte ich angefangen zu heulen, weil es kaum auszuhalten war! Als es dann ENDLICH ausgewaschen wurde. Danach war meine kopfhaut noch sehr empfindlich und gereitzt. ich habe es bereut mir die haare blondieren zu lassen, da es ziemlich teuer war & auf die schmerzen hätte ich gerne verzichten können! Naja, aufjedenfall frage ich mich, ob das eine allergische Reaktion gewesen ist.. hat jemand Erfahrung mit auch solchen reaktionen bei blondierungen ?

Achja, ich habe mir auch schonmal selber das pony blondiert, immer wenn die haare mit der Farbe in mein gesicht 'gefallen' sind ,oder die farbe an den arm gekommen ist, wurde es rot, hat stark gebrannt & da waren Wie so kleine pusteln oder Punkte oder wie ich das auch nennen soll. Meine kopfhaut hat an der Stelle ebenso sehr gebrannt.. Wenn ich mir die haare mit anderen farben gefärbt hab, hatte ich nie probleme damit, aber blondierungen sind ja besonderst aggresiv..

Das blöde ist, das wie bei jedem Mensch ja ein Ansatz rauswächst & das ich das dann auch blondieren müsste... Durch die Reaktionen werde ich es aber auf keinen fall machen, weil wiegesagt es tat echt sehr weh & wer weiss wie das nächste mal mein Körper auf eine blondierung reagiert & ich möchte keinen anfall oder so bekommen..

Also ich gehe davon aus, das es allergische Reaktionen sind.. was denkt ihr davon ? Hat wiegesagt jemand auch schon so darauf reagiert, Oder vileicht keine Probleme mit blondierungen gehabt?

Danke im vorraus:)

...zur Frage

Wie reagiert Ihr wenn Ihr Männer in High-Heels auf der Straße seht?

Ich interessire mich sehr für diese frage da ich selber als Mann gerne High-Heels trage und ich auch mit ihnen unter Leuten gehe. Leider bekomme ich nicht immer alle Reaktionen mit weil ich mich nicht alle 2min umdrehen möchte.

...zur Frage

kriebelmückenstiche wann arzt?

hey also ich hab vorgestern um die 6 stiche von diesen doofen kriebelmücken (gnitzen) bekommen:-( also ich hatte schonmal so nen stich ist für paar Tage ziemlich nervig gewesen wegen diesem starken juckreiz, dort hat sich auch ne Narbe gebildet aber sonst war da nichts weiter. sooo und jetzt; 2dieser 6stiche sind ziemlich auffällig.. sie jucken nicht nur sondern der eine ist drumrum etwa handflächengross angeschwollen (ist aber über Nacht etwas weniger geworden) und an dem anderen hat sich eine kleine Blase gebildet. Normalerweise würd ich zum arzt gehen und da lieber draufgucken lassen aber das bietet sich in den nächsten Tagen eher nicht so bei mir an.. ausser natürlich der Ausschlag eskaliert völlig:-D ja klar hab von blutvergiftung undso gehört aber mag nicht überreagieren.. also MEINE FRAGE IST: hatte jemand von euch auch schonmal so ne kleine blasenbildung nach dem Stich und was habt ihr gemacht bzw was meinte der Arzt dazu? und.. kann ich wohl allergisch sein OBWOHL ich schonmal so einen Stich hatte vor nicht allzulanger Zeit hatte und nicht so stark drauf reagiert habe? bitte keine kommentare vonwegen geh doch zum arzt, es sei denn ihr habt erfahrung. dankeee:-))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?