Sind hier nicht immer mehr "schizoide" , also "fremde" Charaktere?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du schon wieder ;)
Ich frage mich immer noch woher deine persönliche Abneigung gegen uns kommt, die Frage blieb so weit ich weiß unbeantwortet.
Was mich auch interessiert ist, wieso es dir denn weh tut?

Also das, was du da über die Persönlichkeit schreibst ist schon sehr rudimentär und aus dem Zusammenhang gerissen, du scheinst teilweise Dinger durcheinander zu bringen.
Desweiteren verstehe ich deine Frage nicht, ob was ein Vorteil oder Nachteil wäre?

Wenn du etwas über meine Schizoide Persönlichkeitsstörung erfahren möchtest, dann frag ruhig was du willst. Weiß allerdings gar nicht ob es hier so etwas wie eine Nachrichtenfunktion gibt...

keinfacebook 22.02.2017, 00:58

Wovor hast du denn Angst ? Daß es "außerhalb" liebe Menschen gibt, zu denen du nur keine Bindung herstellen kannst ?

0
Evoluzzer213 22.02.2017, 01:15
@keinfacebook

ich könnte eine Bindung herstellen ich möchte es nur nicht.

Wer jemandem in blindem Vertrauen den Rücken zudreht, wartet nur auf das Messer im Rücken. Vertrauen tötet, es ist etwas, was ich mir meiner Meinung nach nicht leisten kann.

Allgemein möchte ich aber nicht fremdgeformt und manipuliert werden, ich bin so wie ich bin aber die Gesellschaft versucht, mich zu ändern.

Versucht, mir ihre irrationale Moralvorstellung und die Vorstellung einer Gesellschaft aufzuzwingen.

Ich will mich ungern für andere zurücknehmen.

Mal ganz davon abgesehen, dass es uns schwerfällt, überhaupt raus zu gehen kommt da auch noch erschwerend hinzu, dass Menschen mit diesem Charakter eigentlich niemand neuen kennenlernen. Wir vergraulen irgendwie alle.

0
keinfacebook 22.02.2017, 01:49
@Evoluzzer213

Herzlichen Dank, ich meine, der von Herzen kommt. Noch nie habe ich diesen Charakter so gut verstanden.... ich wünsche Dir: einen Menschen, der dich unaufdringlich liebt und auch deine Zuneigung, wenn du sie nicht unbedingt ausdrücken mußt.

Liebe hat viele Seiten.

Und stell dir vor : ich hatte mal einen schizoiden Partner  (na, immerhin war er 8 Jahre mit mir zuhause.....), als er ging, überließ er mir Geld, wollte ich auch nicht,es  bekam dann eine Stiftung.....

Ich habe ihn nie wiedergesehen.

The answer, my friend, is blowing in the wind.....

das war trotzdem eine schöne Erfahrung und ein sehr liebenswerter Mensch, ich träume heute noch von ihm.

0
Evoluzzer213 22.02.2017, 14:20
@keinfacebook

Nicht alles, was in Riemanns Buch über Schizoide steht, stimmt. Aber das merkt man nur, wenn man selbst einer ist oder man mit einer solchen Persönlichkeit redet.

Zum Beispiel kann ich meine Zuneigung in einer Beziehung ausdrücken und tue dies auch sehr gerne. Selbst ich als schizoider kann manchmal anhänglich sein, wenn ich mich wohlfühle. Dann wird sogar der Drang nach persönlichem Freiraum weniger.

In einer glücklichen Beziehung kann ich sogar Liebe fühlen und lerne etwas über meine Gefühlswelt.

Auch mein Vater ist schizoid, irgendwo her muss das ja kommen, ich stamme aus einer intakten Familie. Er ist glücklich mit meiner Mutter verheiratet und die beiden unternehmen auch oft etwas zusammen.

Auch ich habe nicht den Drang, die Ehe zu reformieren wie Riemann es ausdrückt und ich sehne mich auch nicht nach nur oberflächlichen Bindungen, die nur auf Sex ausgelegt sind. Ich bin eher etwas altmodischer und halte lieber an einer richtigen Beziehung fest.

Hab dir ne Anfrage gesendet, hier kann man sich unter Freunden Nachrichten schreiben, dann kannst du noch mehr wissen wenn du möchtest.

Zwanghafte Persönlichkeiten und schizoide Persönlichkeiten sind sich gar nicht mal so unähnlich habe ich nach dem Überfliegen der Seiten über die zwanghafte Persönlichkeit festgestellt ;)

0

Was möchtest Du wissen?