Sind grossflächige Tattoos eigentlich "in"?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei Tattoos sollte man sich nicht danach richten was in ist oder nicht, denn das Tattoo bleibt ein leben lang. ich persönlich finde es kommt sehr auf die körperstelle an. zb am rücken oder den beinen sehen kleine tattoos eher lächerlich aus. ich denke dass viele leute die sich ein kleines tatto stechen lassen, dies aus einer spontanen reaktion heraus tun, beim tätowierer irgend ein herziges bildchen aus dem katalog aussuchen (ich denke mit grauen an rosen, delphine, schmetterlinge, chinesische sternzeichen etc.) und dies mit sicherheit bald bereuen. bei grösseren tattoos ist es wohl eher so, dass man sich länger gedanken macht bevor man sich unter die nadel legt und dann das motiv meist auch eine persönliche bedeutung hat, was meiner meinung nach zur folge hat das man diese entscheidung auch nicht bereut.

zu solf möchte ich sagen dass die grösse eines tattoos wohl kaum etwas über die inelligenz eines menschen aussagt.

zu ulfDunkel: angelina jolie hat sich das billy Bob tattoo weglasern lassen.

Ich persönlich würde aufjedenfall sagen, das Wandtattoos total im kommen sind. Mein persönlicher Favorit ist in diesem Fall http://www.wandworte.de Die kann ich nur empfehlen

Da sind doch Tattoos für die Wand viel Cooler, und wenn man genug von hat, einfach ab damit. Keine Rückstände, keine Narben. Mal was neues oder! http://www.wall-art.de

Lg Sandra

Keine Ahnung... Wichtig ist aber, wenn man sich ein Tattoo machen lassen will, sollte man auf keinen Fall danach gehen, ob es in ist oder nicht... Der Trend ist vorbei aber das Tattoo ist noch immer da...

Stell Dir mal vor, was so ein Tattoo-Gesicht in 30 - 40 Jahren für ein langes faltiges Gesicht hat...:-))

Tatoos sind was für die Ewigkeit man sollte nicht danach gehen ob es IN ist oder OUT sondern ob man es selber wirklich so will

Unetr Bikern, Tätoowieren und Seeleuten sicherlich. Wenn du wissen willst, was "die Kids heutzutage so tragen" kauf dir ne Bravo. :) Du arbeitest nicht zufällig am Hafen? :))

Die sind doch jetzt schon "mega out", wie meine Tochter es formulierte. Im Knast sind allerdings die üblichen Klein-Tattoos zeitlos, habe ich mir sagen lassen.

Ich denke nicht! Weil ich schätze die Menschen, auch die Jungen, intelligenter ein! Ein kleines, schönes Tatoo ist okay.. Aber diese grossen Flecken, welche die schönen Körper verunstalten sind ja wohl oberdoof.. und jeder und jede wird es mal bereuen! Gruss Solf

Tattoos sind gerade wieder auf dem besten wege out zu werden.

Wir leben in einer Freizeitgesellschaft. Viel zu viele Leute haben viel zu viel Zeit zum Blödsinn machen.

Schön blöd, wenn man wie Angelina Jolie den Namen des Ehemanns auf der Schulter trägt und sich dann scheiden lässt ... Jetzt muss Brat-Fett immer den Namen des anderen Kerls sehen. :-)))

Was möchtest Du wissen?