Sind Glutamat und Hefeextrakt das gleiche?

6 Antworten

Ja, es ist eine neue Masche, um die verbraucher zu veräppeln. das hat die regierung, die ja bekanntlich eher auf seite der unternehmen und nicht auf der seite der verbraucher steht, eingefädelt. es ist ekakt das gleiche!

Neueste Masche?

Der Verbraucher wird doch schon seit langem veräppelt. Nicht nur in Sachen Glutamat und Hefeextrakt.

Wirf mal einen Blick in die Bücher von Hans-Ulrich Grimm.

Die Bücher von Grimm sind sehr lehrreich in Punkto Ernährung! Ich war gezwungen, mich da rein zu fuchsen...bin behaftet mit dem sogenannten China-Restaurant-Syndrom...das Buch "Die Ernährungslüge" war mein Einkaufszettel! :-) 

0

nein hefeextrakt ist vom körper voll abbaubar und enthält noch vitamine vor allem verschiedene vitamin B sorten. glutamat ist nicht voll abbaubar, reste verbleiben in der leber

Alternativen zur Fischsoße?

Bei sehr sehr vielen asiatischen Gerichten wird Fischsoße oder Garnelenextrakt als Geschmacksverstärker oder als Geschmacksgeber verwendet, z.B. bei Bún bò Nam Bộ als Dippsoße oder in rotem Thai-Curry.

In Fischsoße steckt von Natur aus sehr viel Glutamat, wenn es also nur darauf ankommt, kann man vielleicht Mononatriumglutamat in Wasser oder Sojasoße auflösen, die ja ohnehin ebenfalls bereits viel Glutamat enthält.

Glutamat ist übrigens in sehr vielen Lebensmitteln enthalten und Allergien dagegen sind wohl eher eine Legende, als dass sie der Wirklichkeit entsprechen.

Siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/Glutamat

Wenn Fischsoße also hauptsächlich wegen des hohen Anteils von Glutamat und Salz verwendet wird, dann sollte man dadurch auch diese Fischsoße doch auch ersetzen können, sollte man denken. Allerdings spielen dabei noch weitere Geschmackskomponenten eine Rolle, weshalb das so einfach nicht funktioniert.

Nun meine Frage:

Wie kann ich einen annähernd gleichwertigen vegetarischen Ersatz für Fischsoße herstellen? Was bietet sich dabei an?

PS: Mich persönlich ekeln Fisch- und Meeresprodukte wie Garnelenquetsche oder Fischsud einfach an und bereits bei dessen Geruch vergeht mir der Appetit oder mir wird sogar schlecht. Trotzdem weiß ich manchmal diese Geschmackskomponenten beim Essen zu schätzen, niemals aber dessen Geruch. Deshalb und weil ich manchmal auch für Vegetarier koche, suche ich nach einem gleichwertigen Ersatz dafür.

...zur Frage

Gemüsesuppe ohne Brühe

Ich habe noch ziemlich viel Gemüse rumliegen und würde gerne Suppe(n) daraus kochen. Allerdings will ich keine Brühe verwenden, weil die fertigen Brühen alle Geschmacksverstärker oder Hefeextrakt enthalten und ich auch keine Lust habe, die Brühe selber zu machen.

Kann ich jetzt einfach das Gemüse kochen, pürieren und kräftig würzen, oder würde das nicht schmecken?

...zur Frage

Gibt es Gemüsebrühe (Würfel oder Pulver) ohne Mononatriumglutamat?

Hallo,

jede Gemüsebrühe, die ich bisher gefunden habe enthällt Mononatriumglutamat. Klar, bei manchen steht vorne sogar groß drauf OHNE Mononatriumglutamat, dann ist aber Hefeextrakt drinne und da ist wiederum Glutamat drinne enthalten. Fiese Lücke in der Kennzeichnungspflicht grrr

Kennt jemand eine Gemüsebrühe, die ohne das Zeug auskommt? Und bitte eben auch ohne besagtes Hefeextrakt. Muss auch nicht so intensiv schmecken wie gewöhnlich, hauptsache dieser alles durchdringende Beigeschmack ist nicht dabei.

Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Wie kann man Hefeextrakt herstellen

Wie kann man Hefeextrakt herstellen, der Hefeextrakt ist für ein Experiment nötig als muss er nicht rein sein! Danke im Vorraus

...zur Frage

Tötet Geschmacksverstärker Gehirnzellen ab?

Wie wirkt sich der Geschmacksverstärker E 621 (Mononatriumglutamat) au unser Gehirn aus?

Kann er bei einer Überschreitung der Tagesdosis sogar Gehirnzellen abtöten?

Im Web finde ich keine Eindeutigen "Beweise" dafür.. Das einzige was dafür spricht ist, das Lebensmittelhersteller E 621 vertuschen wollen und u.a. dafür Decknamen verwenden wie Würze, Aroma oder Hefeextrakt. Das müssten sie ja eigentlich nicht machen, wenn es nicht schädlich wäre oder?

...zur Frage

Dornen bei Spikes drehen sich raus

Hallo Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem wie ich. Also ich bin Leichtathlet, speziell Mehrkämpfer. Habe 2 Paar Spikes beides sind Allroundspikes. Auf jeden fall hab ich mir vorm letzten Wettkampf neue Dornen reingedreht und im Wettkampf konnte ich dann nach jedem Sprung/Sprint die Dornen nachziehen. Vor ca einer Woche habe ich mir ein neues Paar Spikes dazugekauft- auch wieder neue Dornen reingedreht, beim letzten Training das gleiche, alle 2 Minuten konnt ich wieder festdrehen. Hat jemand eine Idee was ich falsch mache bzw wie man diese richtig festkriegt? Würde mich über Antworten freuen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?