Sind gleiche Computer genau gleich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mit ein bisschen glück sind sie so weit gleich, dass man unterscheide nur sehr schwer bis ggf. garnicht messen kann. einen unterschied wird es aber immer geben. schon alleine weil du den festplatteninhalt niemals zu wirklich 100% geklont bekommst. spätestens wenn an beiden rechnern mal eine Minute lang zwei unterschiedliche personen unterschiedliche sachen gemcht haben, werden sie sich unterscheiden. da reicht es schon wenn man nur mal bei amazon vorbei surft, oder sich in den ordnern umschaut, was alles so drauf installiert ist...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenkrich
09.07.2016, 22:02

Aber so an sich haben die sozusagen vor der ersten Benutzung exakt die gleiche Leistung und danach ist es vom Nutzungsverhalten abhängig?

Gibst übrigens gute Antworten, ich stolpere in letzter zeit öfters über beiträge von dir.

0

In der Theorie ja. Aber du musst ja Hitzeentwicklung mit einberechnen. Zudem nutzen sich die Teile ja auch mehr oder weniger schnell ab. Wenn du nun eine Festplatte klonst ist es so zwar etwa gleich, aber Windows legt ja auch Protokolle ab und diese unterscheiden sich ja schon, wenn es eine Sekunde später ist, etc, etc,etc ...

Daher in der Theorie ja, aber ein Unterschied wird in der Praxis schon messbar sein, je nachdem wie viele Stellen du nach dem Komma hast. Für dich selbst sollte es keinen Unterschied machen, da die Berechnung je nach Komplexität (5 Minuten-Video rendern) vielleicht bei maximal 2-3 Sekunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Arbeitsgeschwindigkeit wird bei PCs nur durch die eingebauten Quarze bestimmt. Die haben sehr geringe Toleranzen.

In der Praxis wird die Geschwindigkeit überwiegend durch das Nutzerverhalten bestimmt. Also wie oft und wann er Updates macht, wieviel und in welcher Reihenfolge Software installiert wird, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeiten, die der Prozessor pro Berechnung braucht, ist durch den Takt vorgegeben. Wenn alles 1a funktioniert, sollten die Computer gleich schnell sein. Faktoren die das ändern können sind:

- Error Correction im RAM wegen kaputten Speicherzellen (oder einfach gekippten Bits (kann auch auftreten, ohne das wirklich was kaputt ist)

- Error Recovery wegen physikalischer Fehler im I/O Bus

- Hitzebedingtes Heruntertakten

- Error Recovery wegen gekippter Bits auf der Platte

... gibt bestimmt noch mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenkrich
09.07.2016, 18:44

Also solange alles Ganz ist sind die alle gleich?

0
Kommentar von Nenkrich
09.07.2016, 22:02

Danke

0

Dein kein Prozessor dem anderen gleicht, wirst du NIE die gleiche Leistung haben bei gleichem System.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nenkrich
09.07.2016, 18:46

Sind das dann hohe Toleranzen? Also ich mein ein i5 aus der gleichen Baureihe sollte ja annähernd Gleich mit einem i5 der gleichen Baureihe sein.

0

Kommt auf die Kühlung an. Eine leistungsstärkere Kühlung bedeutet mehr Leistung. Das ist jedoch relativ und einer von vielen Faktoren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tactless
09.07.2016, 18:19

Wie kann denn die Kühlung die Leistung beeinflussen? Also wenn ich mir eine krasse Kompressorkühlung verbaue, dann habe ich die beste Leistung oder wie?

0
Kommentar von Nenkrich
09.07.2016, 18:19

Ok die kühlung hab ich im beispiel vergessen zu erwähnen aber gehen wir mal davon aus die werden alle gleich gekühlt. Zuluft hat den gleichen Luftstrom und die gleiche Temperatur

0
Kommentar von NicoSi
09.07.2016, 18:21

Dann müssten sie gleich schnell sein. Dann spielt Netzteil, Gehäuse und selbst kleine Faktoren wie Auflösung und Bildschirmgröße eine Rolle. 24" und zum Beispiel 55" das ist aber wenn überhaupt nur MINIMAL

0

Was möchtest Du wissen?