Sind getrennte Schlafzimmer eine Vernunftentscheidung oder ein ernsthaftes Signal?

14 Antworten

Jürgen von der Lippe sagte mal (sinngemäß): Sinnvoll für eine Beziehung sind getrennte Schlafzimmer, vorteilhafter sind getrennte Wohnungen, ideal sind getrennte Wohnorte.

Getrennte Schlafzimmer können sehr vorteilhaft sein, wir, mein Ehegespons und ich schlafen auch getrennt, schon seit zig Jahren, es liegt zwar nicht am Schnarchen, es gibt auch andere Gründe, aber wir kommen immer wieder gut zusammen!

Wieso denn gleich eine Trennung? Dafür gibt es keine Anhaltspunkte.
Aber offensichtlich geht er ihr auf die Nerven mit seinem Schnarchen und wer weiß mit was sonst noch. Daher auch der häufige Streit. Damit sie sich nicht distanziert, sollte er sie ein bißchen öfter (!) in ihrem eigenen Schlafzimmer besuchen. Vielleicht war das Ausziehen aus dem gemeinsamen Zimmer ein Versuchsballon, ob da noch was prickelt oder nicht. In jedem Fall ist Annäherung angebracht.

Hilfe, meine Freundin schnarcht extrem. Was kann ich tun?

Ich habe einen sehr leichten Schlaf und wache Nachts öfters einmal auf. Seit Juli 2017 wohne ich jetzt allerdings mit meiner Freundin zusammen und logischerweise schlafen wir im selben Bett.

Leider ist es so, dass sie sehr laute Geräusche beim schlafen von sich gibt und zwar eine Mischung aus sägendem schnarchen und schnaufendem schnarchen.

Das erste einschlafen ist kein Problem, aber sobald ich dann das erste Mal wach werde (meistens zwischen 1 und 2 Uhr), kann ich nicht mehr richtig einschlafen, weil mich ihre Geräusche ziemlich stören. Ich döse zwar immer wieder für 10-20 Minuten ein, bin dann aber direkt wieder wach.

Das macht mir die Nacht natürlich zur Hölle und tagsüber bin ich total müde und kaputt.

Habt ihr vielleicht schon ähnliches durchgemacht und eine Lösung gefunden? Ich möchte nur ungerne in getrennte Schlafzimmer einführen.

...zur Frage

nerviges Schnarchen

kennt jemand was Wirksames gegen Schnarchen ?

...zur Frage

Schlechtes Fernsehsignal

Ich habe einen Kabelanschluss von Kabeldeutschland im Wohnzimmer. Habe mir einen Verteiler gekauft, damit ich ein zweites Kabel ins Schlafzimmer verlegen kann. Im Wohnzimmer habe ich super Empfang und im Schlafzimmer sieht das Bild schlecht aus. Das Kabel ist direkt am Fernseher angeschlossen und wenn ich das Kabel (Schlafzimmer) mit einem Receiver verbinde findet der Receiver kein Singal.

Was kann ich tun damit es alles funktioniert?

...zur Frage

Was kann man gegen Schnarchen tun/tipps?

Mein Freund schnarcht so gut wie immer und ich will ja auch neben ihm einschlafen nur wenn er durchgehend die Nacht schnarcht kann ich nicht einschlafen. Habt ihr tipps? Kann rauchen und Alkohol auch ein Grund dafür sein oder unregelmäßig schlafen?

...zur Frage

Freund schnarcht - soll ich schluss machen?

Hallo liebe Leute, ich habe ein riesiges Problem. Und zwar geht es um meinen Freund und Liebhaber Detlef. Wir sind nun schon seit 2 Jahren zusammen und er schnarcht ganz doll. Ich habe mir schon oft von ihm gewünscht, dass er etwas dagegen tut, doch er ist der Meinung, dass ich den Teil an ihm auch lieben muss. Nun bin ich allerdings an einem Punkt, wo ich einfach nicht mehr kann. Wir schlafen fast jede Nacht zusammen, weil ich es liebe neben ihm einzuschlafen (falls ihr versteht was ich meine ;). Ich bekomme allerdings fast gar keinen schlaf mehr, weiler so schnarcht. Jetzt überlege ich ob ich schluss machen soll, denn ich habe mir als Kind geschworen, niemals mit einem Menschen zusammen zu sein, der schnarcht. Was soll ich tun? Ist es moralisch okay mit jemandem schluss zu machen, nur weil er schnarcht? Ich bin total am Ende. Bitte helft mir.

...zur Frage

Erfahrungen mit Anti-Schnarchmitteln?

Mein Partner schnarcht mitunter sehr laut und ich geh dabei die Wände hoch! Lese jetzt öfter von Anti-Schnarchschienen wie Snoremender, Nasenpflaster oder auch homöopathische Mittel. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit und kann mir was empfehlen? Ich weiß mir langsam echt nicht mehr zu helfen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?