Sind Gerichtskosten aus abgewehrter Räumungsklage = Mietschulden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind definitiv keine Mietschulden und werden auch keine, solange Du Deine sonstigen Zahlungen immer mit einem entsprechenden Verwendungszweck versiehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uhrdino
26.10.2012, 18:53

Vielen Dank, das hatte ich gehofft......

0

Der Vermieter kann diese Kosten gegen Dich gerichtlich per Kostenfestsetzungsbeschluß festsetzen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uhrdino
26.10.2012, 18:52

Den Beschluß bekamen wir beide vom Gericht vor knapp 7 Tagen... Mir ging es darum ob sie als Mietschulden angesehen werden können, so daß ich nun wieder fast 1 Miete im Rückstand stehe.....

0

Was möchtest Du wissen?