Sind gelesene Märchen für Kinder in der heutigen Zeit immer noch von Bedeutung?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Ja, Märchen sind auch heute noch aktuell und für Kinder von Bedeutung 85%
Nein, Märchen haben an Aktualität verloren und sind durch andere Medien ersetzt worden 14%

15 Antworten

Ja, Märchen sind auch heute noch aktuell und für Kinder von Bedeutung

Märchen sind ganz, ganz wichtig für die Entwicklung eines Kindes. Es braucht den Zauber der Phantasie, um selbst Phantasie zu entwickeln. Wird ein Kind ausschließlich mit den neuen Medien groß, sprich Fernseher, Computer, Gameboy, Playstation, wird daraus ein phantasieloser unkreativer Erwachsener.

Ich arbeite mit Kindern, und ich sehe life die Unterschiede. Ich habe Kinder, die wohl behütet in einer normalen Familie aufwachsen, wo noch Geschichten vorgelesen oder erzählt werden. Ich habe Kinder (wohlbemerkt im Grundschulalter), die haben noch nie etwas von Hänsel und Gretel gehört, und Rapunzel ist ein Kinofilm. Diese Kinder zeigen leider schon in diesem jungen Alter ein hohes Gewaltpotential. Einige sind auch sehr schlecht in der Schule. Meine "Märchenkinder" dagegen sind meistens gute Schüler :o).

Es ist wichtig, dass die Kinder auch richtige Märchen kennenlernen, nicht nur moderne Kinderbücher. Denn in den Märchen von früher steckt immer ein tiefer Sinn.

Ja, Märchen sind auch heute noch aktuell und für Kinder von Bedeutung

Vor allem sollten Eltern den Kindern was vorlesen oder erzählen - wichtig sind nicht nur die Geschichten, sondern auch die Zuwendung und das Reden über die Inhalte.

Nein, Märchen haben an Aktualität verloren und sind durch andere Medien ersetzt worden

Leider ist das so! Die Kinder werden einfach schon recht früh vor dem Fernseher oder dem PC geparkt, und sollen so ihre Fantasie etc. entwickeln! Sehr fragwürdig und traurig!

Deshalb sollte man ihnen ja Märchen vorlesen, anstatt sie vor die Medien zu setzen.

0

Was möchtest Du wissen?