Sind Geister noch bei einem oder sehen sie was man macht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Meinung: Das hängt von den Umständen des Todes ab. Jemand, der unerwartet stirbt, bspw. bei einem Unfall, merkt manchmal gar nicht, dass er tot ist. Er erschafft sich unbewußt einen Körper und agiert als wäre er noch lebendig. Selbst dass niemand auf ihn reagiert, läßt ihn dann nicht zweifeln. Das scheint aber die Ausnahme zu sein, in der Regel interessiert einen die physische Realität nach dem Tod so sehr wie der Kinofilm, in dem man gerade war. Da geht man ja auch nicht noch einmal in den Saal und schaut den anderen beim Filmgucken zu.

Falls du dir Sorgen machst, dass jemand etwas sehen könnte, was dir peinlich ist: So etwas hat dann keine Bedeutung mehr. Von außen betrachtet ist das Leben so etwas wie ein Besuch auf einem Abenteuerspiellpatz und egal, was man gespielt hat - es war eine Erfahrung. :)

Baphomet23 23.02.2017, 16:27

Nein da hab ich weniger Sorge.Ich fände den Gedanken sogar schöner

0

Ich denke ja, wenn du mit Liebe an ihn denkst, ist es ihm vielleicht möglich. Schau dir die Berichte , YoutubeFilme und Bücher über Nahtoderlebnisse und von Paul Meek, Long Island Medium an.  Dort findest du Antworten

Wenn ich von der Bibel her argumentieren darf, dann kommt es darauf an, ob der Verstorbene im Himmel oder in der Hölle ist.

Ist er im Himmel, kann er Dich auf jeden Fall sehen. Er befindet sich dann nämlich in der "Wolke der Zeugen", von der Paulus im Neuen Testament spricht, also der Heerschar der Seligen im Himmel, die die noch hier auf der Erde Lebenden auf eine geheimnisvolle, unsichtbare, geistliche Weise zum Gutsein "anfeuern", damit sie es auch in den Himmel schaffen.

: )

Geister sind Seelen verstorbener die noch etwas erledigen müssen eher sie ihren Frieden finden 

Es gibt keine Geister...Keine Sorge.

Was möchtest Du wissen?