Sind Gefühle ein Problem?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ja, aber ohne sie ist das Leben genusslos 45%
Ja, sie hindern den Verstand 27%
Nein, man kann sie steuern 18%
Immer 9%
Nein, weil 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja, aber ohne sie ist das Leben genusslos

Ja, Gefühle bringen auch Probleme mit sich.

Aber ohne das emotionale Auf und Ab der Gefühle würden wir psychisch abstumpfen und innerlich tot sein.

Die Herausforderung ist es immer wieder, Gefühlschaos zu meistern.

Danke für den ⭐, alles Gute für Dich

1
Von Experte DianaValesko bestätigt
Nein, man kann sie steuern

Angst ist das bedeutendste Gefühl, was seit der Evolution dem Menschen das Überleben sicherte als man noch Fressfeinde hatte.

Angst kann lähmen oder ungeahnte Kräfte freisetzen, wenn man die biochemischen Körperreaktionen steuert.

Angst erhöht unsere Aufmerksamkeit und unsere Reaktionsbereitschaft. Dabei unterstützen uns vor allem die Angst begleitenden Körperreaktionen: Die Muskeln spannen sich an, das Herz schlägt schneller, Stresshormone werden ausgeschüttet, so dass Körper und Geist hochkonzentriert und leistungsfähig sind.

Wenn die Angst uns lähmt… - Clinicum Alpinum AG

Die Funktion von Angst - Welchen Sinn hat Angst?

Erlernen Sie den Umgang mit Angst - Kopfsache Sport

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Von Experte Sternchen700 bestätigt
Ja, sie hindern den Verstand

Hallo, gerkor.

Es ist eine Tatsache, das Gefühle den Verstand am Arbeiten hindern.

Wenn du als Mensch nicht untergehen willst, und du dir nicht selbst im Weg stehen willst, dann musst du Gefühle dosieren können.

Gefühle sind ein Bestandteil unseres Lebens, aber sie dürfen dich nicht dominieren.

Mit lieben Grüßen, Renate.

Ja, aber ohne sie ist das Leben genusslos

Ein Leben ohne Gefühle ist nicht schön.

Immer

Entscheidungen trifft am besten der Verstand.

Was möchtest Du wissen?