Sind Geflügel-Knochen für Haustiere, Hunde oder Katzen, nun wirklich gefährlich?

18 Antworten

Hallo, ich würde generell meinem Hund keine gekochten Hühnerknochen füttern. Bei ungekochten Knochen vom Rind, Huhn oder Schwein sollte es(also roh) es keine Probleme geben. Gekocht, gebraten, fritiert oder gegrillt können Knochen splittern und den Hund im Maul, im Darmtrakt oder im Magen verletzen. Meine Nachbarin musste ihren Hund zur Notfallklinik bringen, nach dem der Hund gekochte Knochen gegessen hatte. Lieber keine Knochen geben, dann bist Du auf der sicheren Seite. Knorpel ist sehr lecker für Hunde und birgt nicht so viele Gefahren.

der thread war mir schon zu lang zum genau durchlesen. also auch auf die gefahr, dass es schon geschrieben wurde: ROHE hühnerknochen sind überhaupt kein problem. meine hunde verdrücken auch schonmal ein dutzend hühnerflügel als jackpot-leckerlies für gute arbeit. aber das wars auch schon. seit unsere >30-kg-hündin mal einen der hochgepriesenen rindermarkknochen geknackt hat und ein 2x2x8 cm grosses stück geschluckt, welches per endoskopie aus ihrer speiseröhre entfernt werden musste, weil sie auf die luftröhre drückte und keine luft mehr bekam, gibts ausser rohen hühnerflügelchen nur noch kauknochen aus dem handel. auch wenn die fellnasen sie nicht sooooo mögen wie das "echte" zeux ;)

Hast Du keinen Hund oder eine Katze zum Ausprobieren?

Warum dürfen Katzen/Hunde kein Geflügel essen? In Freiheit tun sie es doch auch?!

Wie oben schon beschrieben wundert es mich das man sagt Katzen und Hunde dürfen Kein Geflügel essen. (z.B. wenn ich Hähnchen gekocht habe) Es heißt weil die Geflügel Knochen zu brüchig sind und schnell splittern und deshalb eine Katze oder ein Hund daran ersticken könne. Hört sich ja ganz logisch an, doch was ich nicht verstehe, in der freien Natur Jagen wilde Katzen und wilde Hunde doch auch mal ein Huhn oder einen Vogel zum fressen um zu überleben. Zumindest habe ich noch nie ne Wildkatze gesehen die ein Schwein oder Rind frisst. Deshalb würde ich gerne mal von euch wissen ob dies ein Mythos ist oder was daran genau wahr ist und ob ich meinem Kater in Zukunft etwas von meinem leckerem Hähnchen was abgeben darf oder nicht :D. Würde mich über eure Antworten freuen, schon mal vielen Dank im voraus, eure Arsania

...zur Frage

Welche Haustiere findet mögt ihr am meisten?

Hunde Katzen Wellensittiche Ameisen Fische Garnelen Hasen Hamster Mäuse Schildkröten Meerschweinchen

...zur Frage

Monatsregel bei Haustieren?

Haben weibliche Haustiere (damit meine ich z.B. Hunde oder Katzen), wenn sie nicht sterilisiert sind ihre Periode?

...zur Frage

was passiert wen eine katze hänchenknochen gegessen hat?

kater hat knochen aus gebrochen,aber war kein blut mit dabei kann das sein das nichts passiert ist?

...zur Frage

Evolution der Haustiere - Wieso keine Bären?

Neulich habe ich mich mit einem Freund Folgendes gefragt: Wenn Hunde und Katzen domestiziert wurden, also Wölfe und Wildkatzen dem Menschen vertraut gemacht wurden, wieso hat man das dann nicht mit "coolen" Tieren gemacht? Wie zum Beispiel den Bären. Wieso hat man nicht solche starken und imposanten Tiere domestiziert?

...zur Frage

Warum gibt es mehr Katzen als Hunde im Tierheim?

Das ist mir schon sehr oft aufgefallen. unsere Tierheime quellen über vor katzen, Hunde gibt es nur selten und wenn dann nur kurz. Dabei sind doch beide Haustiere gleich beliebt (denk ich mal).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?