Sind Fußbodenheizungen schädlich für Kinderbeine?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn du eine zuverlässige quelle brauchst dann ruf doch mal bei der DVGW an http://www.dvgw.de/ (Deutscher Verein des Gas und Wasserfeches) Oder ruf mal bei deiner IHK an, die können dir sicherlich auch weiterhelfen. Ansonsten kannst du auch mal an der FH Köln im Fachbereich Ver und Entsorgung anrufen, die können dir mit sicherheit auch weiterhalfen. da bekommst du jedenfalls hieb und stichfeste Aussagen, mit denen du vor dem kostenträger argumentieren kannst.

Ach ja, auch aus meiner sicht ist die FB Heizung unbedenklich! man sollte sie nur der Knder wegen gut einstellen und am besten auf eine Wasserbeschickte Fb Hzg zurückgreifen. Insbesondere in Kombination mit einem Brennwertkessel ist die FB Hzg zu empfehlen, da die Brennwerttechnik von den niedrigen temperaturen lebt. (In dem fall eine hohe Kostenersparnis, gutes argument für die FB Hzg gegenüber dem Kostenträger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du schreibst: die Kostenträger argumentieren jetzt mit der gesundheitsschädlichen Wirkung der Heizung? Wer kennt sich da zufällig aus? Ich schreib dir was aus den Anfängen der Fußbodenheizung: Die waren so warm, daß man darauf Kartoffeln backen konnte, bis man merkte, daß die Temperatur durchaus niedriger sein konnte als bei einer Heizkörperheizung. Zu der Zeit kamen die Bedenken auf, das würde die Beinvenen schädigen, man hätte immer dicke und geschwollene Beine usw., was totaler Quatsch ist! Es ist so wie die Geschichte von dem "bösen Wolf", die geistert auch seit Jahrhunderten durch die Köpfe und ist nur schwer zu entkräften. Der einzige Nachteil bei der Fußbodenheizung ist, daß sie träge reagiert, d. h. zur Arbeit gehen und die Heizung aus Sparnisgründen abdrehen, das geht nicht, weil man dann eine kalte Bude hat, wenn man nach Hause kommt. Sie braucht dann wieder 3-4 Stunden bis zur Zimmertemperatur. Sonst ist Fußbodenheizung Klasse! Reicht dir die Auskunft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LonoMisa 22.05.2010, 21:21

Nachtrag: wenn jemand diese Behauptung aufstellt, mußt du mit Nachdruck fragen, wo es steht! Nicht mit "jeder weiß das" zufrieden geben!

0

also wir haben eine, und ich latsch darauf rum seit ich auf der welt in-keine schäden! dass ist sogar gut, weil so kriegen kinder keine erkältung, wenn sie mal barfuß latschen, was oft passiert. die füße sind immer kuschelig warm! das ist doch prima, vor allem für kinder! warum also nicht? kostet zwar viel, aber es ist ein echter vorteil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst zu jedem beliebigen Thema irgendjemanden finden, der mit irgendwelchen unbewiesenen Angaben / Behauptungen die Gefährlichkeit / Ungefährlichkeit einer Begebenheit "nachweist".

Von Fußbodenheizungen als Kinderbeinkiller habe ich allerdings noch nix gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles Quatsch,wenn die Vorlauftemperatur nicht zu hoch ist (max. 29°)wegen der Füße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach den heutigen Untersuchungen ist Fussbodenheizung nicht schädlich für die Kinder oder den Füssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KKockoth 23.05.2010, 13:24

Das ist richtig aber aber nur bis zu dem Teil, den die Lobby berichtet.

Wie viele Arbeitsplätze wären zu nichte, wenn es angeblich gesundheitsbelastende Dokumentationen gäbe.

Es gibt so wie so nie das absolut perfekte Heizsystem!

Jedes System hat Vor-/Nachteile

Zu warme Füße auf Dauer und einen kalten Kopf kann auf Dauer nicht gesundheitsfördernd sein.

0

Nein, es ist sicher nicht schädlich, da die Heizmatten unter den Bodenbelag kommen und keine "Hitze" abgeben, sondern nur lauschige Wärme. Kannst Dich gern bei der Firma DEVI (Danfoss-Tochter) in Flensburg telefonisch schlau machen, oder bei AEG, die vertreiben die Dinger. Evtl. lass es Dir faxen, dann hast was in der Hand. - Zudem sind die Heizschleifen in den Matten KEINE Grillstäbe ;-) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gottesanbeterin 22.05.2010, 16:59

Die Firmen, die Fußbodenheizungen erzeugen und vertreiben, werde ganz bestimmt nichts Nachteiligen über solche schreiben oder sagen; sie sind nicht neutral!

0
jimmini 22.05.2010, 17:02
@jimmini

zudem kann man das dann zu den Akten legen und später notfalls verklagen, wenn die Kinder später angesengte Beine haben.

0
Schmankerl 22.05.2010, 19:16
@jimmini

dachrinnenheizungen find ich originell. da klopfts dann irgendwie temperierter um 3 uhr früh. oder etwa nicht ?

0
jimmini 22.05.2010, 19:50
@Schmankerl

A! DA! Das war's. schmankerl@ danke für Deine hilfreiche Antwort!!!! L L L...ach was..ganz L G'e jimmini!!!

0
Schmankerl 22.05.2010, 20:12
@jimmini

ein extraordinairer fan zieht dich um drei aus der ( imaginären ) gosse u n d aus der ( göttlichen ) dachrinne . noch mehr ? handkuss !

0

Bitte einfach nur bedenken, das eine Fussbodenheizung keine Zirkulation hat und immer eine sogenannte Wärmeglocke am Boden ist in der sich die Kleinkinder aufhalten. Wir Erwachsenen stehn und haben am Oberkörper kalt und drehen die Heizung höher und die kleinen bekommen die volle Wärmebelastung ab. Zum anderen entsteht bei einer Fussbodenheizung sehr viel Feinstaubentwicklung in der Luft die zu Atemwegsreizungen führen kann.

Über kalte Fürße kann sich niemand beklagen, das stimmt :-)

Dies war ein Kommentar von www.infrarotportal24.com

K.Kockoth

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zorngickel 23.05.2010, 11:23

Vollkommener Blödsinn! Wärmeglocke am Boden, bis jetzt steigt warme Luft immer noch nach oben. Die Temperaturverteilung ist bei einer Fußbodenheizung immer noch am besten im Vergleich zu anderen Heizungssystemen. Wo soll denn bitte schön der vermehrte Feinstaub bei einer Fußbodenheizung her kommen? Wenn schon solche merkwürdigen Argumente verbreitet werden, dann bitte mit den entsprechenden Quellenangaben. So ist es ja eindeutig Werbung der Mieseren Art. Wer länger in dieser Community unterwegs ist, kann ständig nachlesen das hier für diese Infrarot-Strahlungsheizungen mit der Brechstange geworben wird.

0
KKockoth 23.05.2010, 13:21
@zorngickel

Zitat: "Vollkommener Blödsinn" Wir haben viele Kunden die eine FB-Heizung hatten und diese Variante nicht mehr wählen würden. Durch die Flächenverteilung am Boden steigt die Luft nicht so nach oben wie bei einer Konvektionsheizung an der Wand die einen sogenannten Luftstrom erzeugt. Also bleiben messbare hörere Temperaturen am Boden und an der Decke sind es einige Grade kälter. Dementsprechend bildet sich in mittlerer Höhe eine Wärmeglocke, die dann immer wie eine Gasblase unter Wasser aufbricht und dann impulsartig den Staub oder Feinstaub in der Luft verteilt. Es ist nachgewiesen das bei trockener Raumluft die Erkältungsgefahr geschweige denn die Atemwegserkrankungen höher sind.

Fachlich gesehen können Sie vieles bei Prof. Meyer in seinem Buch Phänenomen Strahlungsheizung nachlesen. Zum anderen gibt es auch genug Bausachverständigenliteratur die diese These bestätigen.

Bevor ich "Vollkommener Blödsinn" schreibe würde ich nicht wie Sie es tun auf neuer Technologie und anderen Grundlagen schimpfen sondern einmal weiterblättern in Neuer Literatur außerhalb der klassischen Heizungslehre nachlesen. Ich bin froh das es genug Kritiker gibt, wie Sie, die so unter der Gürtellinie versuchen den Infrarotmarkt zu beukotieren. Das gibt genug Anlass sachlich auf diese Argumente zu reagieren. Diese Aussage gilt auch zu dem Kommentar von Kenji99.

Ich möchte Ihre spezialisierte Fachkompetenz und Ihre Beziehungen kritisieren, doch bitte befassen Sie sich auch mit anderen Themen.

"Es ist leichter einen Atomkern zu spalten als ein Vorurteil!" Albert Einstein

Gruß Kai Kockoth

Hier finden Sie immer mehr Fachhändler zu diesem Thema Infrarot: www.infrarotportal24.com

0
KKockoth 23.05.2010, 13:30
@zorngickel

Beim Querlesen ist mir der Fehler aufgefallen.

Es steht mir nicht zu Ihre Fähigkeiten in Frage zu stellen, da ich Sie nicht persönlich kenne!

"spezialisierte Fachkompetenz und Ihre Beziehungen NICHT kritisieren"

Entschuldigen Sie bitte, ich meinte Ihre Fachkompetenz anerkennen und respektieren.

0
Kenji99 23.05.2010, 12:58

Ich hoffe das Sie nicht studiert haben oder eine Ausbildung im Bereich Heizungstechnik erhalten haben! Leuten wie ihnen gehört meiner Meinung nach dann das Diplom oder der gesellenbrief aberkannt!

0

Wer es gefhärlich , wer es niemals in den handel gekommen , sowas wird getestet bis zum geht nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?