Sind für PS3 Kontroller wirklich Hunde gestorben?

9 Antworten

Also ich weiß nicht ob das stimmt aber ich selber kann mir das nicht vorstellen zumindest nicht in Deutschland... Wegen diesen ganzen regeln usw...

Und für mich fühlt sich das nicht wie so ne hundenase an...

Kannst ja im Internet nochmal gucken.
Ich habe auch schon geguckt aber habe nix gefunden.

Und wenn du dir wirklich nicht sicher bist musst du entscheiden ob du sie noch haben willst oder verbrennen willst
Ich glaube es wäre dann aber eher sinnvoller sie zu verkaufen oder verschenken du hast das schließlich auch mal gekauft und das dann zu verbrennen wäre doch irgendwie schade...

Hallo, ich hoffe das glaubst du nicht ernsthaft?! 

NEIN, das ist nicht war!

Wahr ist aber das an den vielen Jacken, Mützen usw Hunde oder Katzenfell verarbeitet wird. Dieses Fell ist in der Herstellung billiger als Kunstfell!

Daher meine Bitte...als was einen Pelzbesatz hat nicht kaufen! Auch wenn Kunstpelz drin steht!

Tja - da muss man sich entscheiden - Umweltschutz oder Tierschutz.

Fell ist ein nachwachsender Rohstoff.

0
@Georg63

Naja, Wolle ist ein nachwachsender Rohstoff, Fell eher nur zur Hälfte. Wenn das Tier tot ist, ist es tot und "produziert" keinen Rohstoff mehr. Deswegen ist es für viele Menschen ethnisch vereinbar, Schafwolle zu tragen, Fell aber nicht :/

3
@Georg63

Entscheiden muss man sich nur eines.... Richtig! Das bedeutet ohne Pelz zu Leben!

0
@Julia0358

Liebe Julia, das Schaf wird geschoren! Dabei bleibt es am leben! 

Es wird nicht gewürgt mit einer Stahlschlinge bist es bewusstlos ist und dann wird ihm das Fell abgezogen. Dabei lebt es dann noch.

1
@Weisefrau

Genau darauf wollte ich auch anspielen. Der Kommentar von Georg63 war meiner Meinung nach nicht ausführlich genug, da er Wolle und Fell in einen Topf wirft. Die Fell"produktion" ist grausam und eine überholte Ressource. Heutzutage kann man Stoff aus Planzenfasern, Wolle, meine Güte, sogar aus Plastik kann man ihn herstellen. Pelz sollte abgeschafft und für illegal erklärt werden, denn in unserer Zeit besteht (abgesehen von dem ekeligen Ästhetikempfinden pelztragender Menschen) absolut kein Bedarf mehr danach.

1

Sony hatte schon lange Zeit mit den Vorwürfen zu kämpfen, noch lebende Hunde und deren Erzeugnisse - wie eben Schnauzenleder - für ihre Produkte zu verwenden. Natürlich hat der japanische Konzern alle Anschuldigungen zurückgewiesen und versichert, dass die Hunde tot waren, aber dass konnten sie nie bekräftigen. PETA fechtet schon seit Jahren eine abgewiesene Klage gegen den Konzern an, die aus mangelnden Beweisen ein frühes Ende gefunden hat. Man konnte nicht beweisen, dass das "Schnauzenleder" von Hunden stamme. PETA und Vier Pfoten boykottieren seit dem Sonys Produkte wie die PlayStation 4, in der nachwievor Spuren von Schnauzenleder an den Sticks gefunden wurde.
Das ist ein gutes Beispiel, wie einfach mit Hilfe von naiven Mitmenschen ein derartig starkes Gerücht gestreut werden kann. Jeder halbwegs gesunde Mensch wird schon beim Lesen deiner Frage kopfschüttelnd die Fassung verloren haben, da deine Naivität schon fast dein Maß an nichtvorhandener Logik übertrumpft.

Was möchtest Du wissen?