Sind freilebende Katzen anhänglich bzw sehen recht gepflegt aus?

4 Antworten

die hatte ein zuhause. vielleicht hat sie auch noch eins. sie hat sich entweder verlaufen oder wurde ausgesetzt. eine wilde katze hat keinen solchen menschenbezug.

nur weil da ein industriegebiet ist heißt das nicht dass die katze da nicht leben kann. es gibt in deutschland beispielsweise zwei oder drei uni-kater die von studenten und den hausmeistern versorgt werden. sobald es nen lieben menschen gibt der nen futternapf aufstellt fühlt die katze sich versorgt

Da Du ja diese Frage ja sicher stellst, um zu erfahren, ob Du sie mitnehmen kannst, nein! Das wäre Diebstahl, da sie sicher ein Zuhause hat.

Nein, ich möchte nicht erfahren ob ich sie mitnehmen kann. mir ist bewusst das man eine Katze nicht einfach so mitnimmt nur weil man sie draußen sieht. das war ja auch nicht meine Frage, sonst hätte ich explizit danach gefragt!

0

Nein, ich möchte nicht erfahren ob ich sie mitnehmen kann. mir ist bewusst das man eine Katze nicht einfach so mitnimmt nur weil man sie draußen sieht. das war ja auch nicht meine Frage, sonst hätte ich explizit danach gefragt!

0

Mit Sicherheit ist diese Katze nicht freilebend sondern hat ein Zuhause oder mindestens einen festen Futter- und Schlafplatz.

Junge Katze gefunden was machen?

Ich brauche Hilfe Undzwar bin ich ratlos weil ich eine Babykatzen gefunden habe. Sie lag in einer alten zugelagerten Scheune abgemagert und konnte ihre Augen nicht öffne die Mutter hat sie nicht gepflegt aber den anderen 3 Babys ging es gut ich hab geschaut ob es ihr gut geht als ich geschaut habe hat sie in ihrem Augen grün gelbes weißes eitriges Zeug in den Augen. Ich habe sie mitgenommen und jetzt sitzt sie hier und ich glaube sie ist auf einem auf einem Auge blind ich bin bei meinem Vater und weiß nicht ob ich sie bei mit mit nach Hause nehmen darf (ich wohn nicht bei meinem vater) was soll ich tun Ich habe leider 2 Kätzinnen daheim ich kenne mich schon gut aus mit Vierbeinern aber ich bin ratlos. Soll ich anrufen ob ich sie mitnehmen darf zu meinen Katzen und zum tierartzt oder soll ich sie zurück bringen ect. Danke für antworten

...zur Frage

Katzen Fell?

Hallo zusammen,

ich war jetzt 8 Tage im Urlaub. Mein Vater hat sich um meine Katze gekümmert. Alles ist bestens sie hat nur ein wenig zugenommen aber ihr Fell hat sich so verändert meine Katze ist jetzt 4 1/2 Monate alt. Sie hat so ein ungepflegt Fell da mein Vater es in der Woche nur 2 mal gemacht hat weil sie nicht wollte und sie sich nur von mir bürsten lässt. Was kann ich jetzt tun damit ihr Fell wieder glänzt ich war so stolz darauf das sie so gepflegt aussah und jetzt hat sie eine ganz komische Struktur. Habt ihr Tipps?

Vielen Dank !

Mfg

...zur Frage

Katzenimpfung, wie oft auffrischen? (minimaler Zeitraum)

Hi, also uns ist eine Katze zugelaufen, die zwar total abgemagert und heruntergekommen war, aber definitiv mal einen anderen Besitzer hatte und vermutlich ausgetzt wurde (sie wusste zum Beispiel sofort, wofür das Katzenklo da ist und ist komplett stubenrein und springt nicht auf schränke etc)

So.. jetzt ist mir eingefallen, dass es doch auch notwendige Impfungen für Katzen gibt, aber wir wissen natürlich nicht, ob und wenn ja, wann sie geimpft wurde, geschweige denn wogegen. Ich hab gehört, dass es ungesund ist, eine Impfung 2x zu geben, wenn es gar nicht notwendig ist, also wollte ich bitte wissen, wie oft man eine katze impfen lassen sollte, damit wir das bei unserem kätzchen machen können (für den fall, dass sie noch gar nicht geimpft ist)

Vielen Dank :)

Salio

...zur Frage

Unsere zwei Kater sind abweisend, warum?

Ich brauche bitte einen Tipp, eine Erklärung oder einen Rat..

Unsere zwei Brüder sind jetzt 7 Monate alt. Als sie bei uns eingezogen sind (mit knapp 14 Wochen) war es so, dass einer (Tom) total liebebedürftig war. er ließ sich auf die Hände nehmen und hat gekuschelt, man hat ihn einmal angeschaut und er hat geschnurrt usw.. Also ein Traumkater! Der andere (Jerry) war eher zurückhaltender, wir haben ihm auch den Freiraum gelassen, haben ihn zu nichts gezwungen, irgendwann kam auch er an, aber nur dann, wann er es eben wollte. Das haben wir auch so akzeptiert. Mit ca. 6 Monaten wurden die beiden gemeinsam kastriert, da die Rammelphase (entschuldigt den Ausdruck) wirklich stark war.. Danach waren sie mehrere Tage super abweisend, was aber für uns auch verständlich war und wir ließen sie auch in Ruhe und haben sie zu nicht gedrängt. Nun war es so, dass wir letztes Wochenende komplett nicht zu Hause waren, jedoch meine Eltern bei uns für die Zeit unserer Abwesenheit bei uns eingezogen sind, sodass die Katzen nicht alleine waren.. Am Sonntag kamen wir zurück und sie ließen sich auch streicheln und haben geschnurrt, waren wieder voll da.. Aber dann ab Montag war alles ganz anders, bis heute.. Tom lässt sich nicht mal mehr vernünftig streicheln, er will auch nicht auf die Hände (was für ihn zuvor super war).. Er will nicht schmusen.. Er kommt nur morgens schnurrend nachdem der Wecker geklingelt hat zum schmusen. Jerry ist nach wie vor der gleiche, es wird dann geschmust wenn er es will! Das mit Tom kommt mir allerdings super komisch vor und ich verstehe es nicht.. :( ich bin wirklich mega traurig und würde gerne wissen was in ihm vorgeht.. Ich meine Tom kann doch nicht wirklich so lange sauer auf uns sein..? Weiß jemand warum er so ist? :-(

...zur Frage

Katzen streuner in der Wohnug?

Hallo,

Ich habe seit ein paar Monaten einen Kater, dieser war vorher ein streuner keiner kannte ihn und er war total herrunter gekommrn und verhungert ich habe ihn zum Tierarzt gebracht was wahrscheinlich seine rettung war denn laut TA haette er wohl keine 4 wochen mehr so überlebt er hat ihn abgecheckt ob er villt doch einen chip besitzt. Und mich gefragt ob ich mir sicher bin ob ich den kerl behalten will ich koennte ihn ja ins Tierheim bringen ist günstiger fuer mich dieses habe ich aber abgelehnt ich habe soweit auch keine probleme mit dem dicken(kein kratzen an moebeln oder wänden) außer villt mautzen nachts bis ich ihn streichel und beruhige er ist sehr anhaenglich und trotz das er noch nicht kastriert ist markiert er nicht, dennoch weis ich nicht ob es so richtig ist das er jetzt eine wohnugskater ist ich wohne in der stadt an einer hauptstraße und kann ihn deshalb nicht raus lassen er sitzt auch NICHT stendig am Fenster oder so aber ich habe tdem das gefuehl ich sperre ihn ein, ich versuche ihm so viel platz und spiel moeglichkeiten zu schaffen wie es nur geht und so anhaenglich wie er inzwischen ist (rennt mir überall hinterher er sitzt sogar "weinend" vor der badezimmer tür wenn ich auf toilette bin) andere katzen oder kater mag er nicht wirklich hat wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit Artgenossen gemacht. Ich habe das gefuehl er braeuchte villt noch ein art genossen aber die mag er nicht er rennt sogar weg wenn ich nach einer fremden katze oder kater rieche.

Jetzt meine Frage :

was haltet ihr davon ist es quälerei ihn hier alleine nur mit mir zu halten und das als wohnugskatze obwohl er vorher eigl ein lebenlang ein freigänger war oder sollte ich versuchen eine nette Omi zu finden die in einem Dorf lebt wo er raus und rein kann wie er will.... Aber ist das so gut wenn er so an mir haengt ?

Ich würde ihn nicht mehr missen wollen aber wenn es das beste für Mica wäre, dann würde ich ihn natürlich weg geben.

...zur Frage

Darf ich freilebende Katzen auf öffentlichem Grund füttern?

Ich habe über den Tierschutz schon vor mehreren Jahren sehr viele Katzen sterilisieren lassen und die die übrig geblieben sind sind ältere scheue Katzen die trotz mehrerer Versuche nicht zu vermitteln sind. Wir füttern seit dieser Zeit dreimal die Woche etwas Futter zu dass die Tiere nicht verhungern da manche blind und alt sind. Dies stört jetzt jedoch ein Geschäftsinhaber der rundherum alle Abrisshäuser und Grundstücke abgekauft und/oder gepachtet hat. Jetzt wird mit Polizei und Paragraphen gedroht dass es verboten sei die Katzen zu füttern damit sie verschwinden. Kann ich die Katzen jetzt auf öffentlichem Grund weiter füttern oder ist dies verboten? Danke schonmal für alle Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?