Sind FREIE evangelische gemeinden "normale" kirchen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich nicht. Guckstu hier:

http://www.sekten-info-nrw.de/

Sektenbeauftragter nrw

Die Zeit kurz nach Chr. wurden alle Christen (Jesus Christus läufer) als Sekten bezeichnet, weil dessen Gebete sehr intensiv und (für manche) berauschend wirkten. Ausserdem glaubt fast keiner in der Kirche das Jesus auferstanden ist, obwohl dies sehr deutlich geschrieben ist, oder warum feiern Katoliken Ostern? Deshalb gibt es Gemeinden!Sogenannte Sekten muss nichts schlimmes sein. Die Katolische Kirche wollte dies alles auslöschen (sieht man an die vernichteten Evangelien die aus der Bibel entnommen wurden) und vieles was vernichtet wurde, da stehen "Kirchen" dahinter!Wirtschaftliche Interesse ist hier nicht auszuschließen. Das heist nicht dass die "normalen Kirchen" besser sind als Gemeinden! oder ist es eurer Meinung nach besser eine Statue aus Stein anzubeten?

0
@supermuschi

ich persönlich stehe allen dingen offen gegnüber, kann ja jeder an das glauben was er will... ab ja auch nichts gegen die katholische ider evangelische kirche. aber wenn ein mensch dermaßen abhängig gemacht wird, dass auf einmal im leben nur nich jesus und die bibl zählen, dann stehe ich der sache sehr pessimistisch gegenüber. und das ist in dem fall meiner mutter nunmal passiert. und man kann nichts machen außer zusehen und versuchen seine eigene mutter zu vergessen, denn alles andere macht mich sonst noch trauriger... :-(

0

nein, das sind keine normalen Kirchen! Christliche Gemeinden gibt es wie Sand am Meer, diese unterscheiden sich sehr untereinander! Es müsste besser deffiniert sein, welche christliche Gemeinde gemeint ist. Kann sein dass sie sich anderst verhält weil sie vielleicht was gefunden hat, was für sie die Wahrheit ist, aber schwer für "ungläubige" zu verstehen ist. Das muss nicht schlecht sein. Schlimmer wäre eine Kirche!! dann kommt es schließlich darauf an was sie gelehrt bekommt.

:-( konnte ich mir schon fast denken... es ist so schwierig für mich und meine familie. man kann nur nichts dagegen tun. sie war sehr depressiv und ist durch eihre therapeutin da hinein gerutscht, die jetzt ihre beste freundin ist. es ist alles so unglaublich. bezeichnet sich nur freie evangelische gemeinde. in leipzig... naja, sie arbeitet nicht mehr, ist in frührente gegangen und ist nur noch für ihre neue familie, die kirche da! wenn sie in einer normalen kirche wäre, würde ich abslut nichts sagen! da ich als kind auch auf einer katholisxhen schule war, stehe ich solchen dingen sehr offen gegenüber. nur ist das komisch und ich bin sehr traurig. sie meldet sich vielleicht einmal im jahr bei mir...

Google mal Freikirchliche Gemeinde Leibzig,ich habs mit Herborn gemacht,wo mein Sohn wohnt,hab nur noch geheult!

0
@vollimleben

Mein Sohn nennt die Schwiegereltern jetzt Mama und Papa und schwärmt nur noch von deren Familie!

0
@vollimleben

da höre ich eine "Frustration" raus. Ist es nicht "normal" Schwigerältern auch mit mama und papa anzusprechen? Fühlen Sie sich vernachlässigt? Vielleicht konnte Ihr Sohn Ihre negative Komentare nicht mehr hören?? Die Liebe zu dem was man glaubt kann sehr groß sein und es kann sehrwohl verletzent für Ihr Sohn sein, wenn Sie dies nicht akzeptieren.

0
@supermuschi

Die sache bei dieser Gemeinde ist die das die Leute die sich nicht als Christ bezeichnen von den feg's nicht angenommen schon fast verabscheut werden ... hab es leider am eigenen Leib erfahren müssen

0

Shalom ich bin 16 und möchte das Judentum als meine religion annehmen aber sämtliche versuche mit den gemeinden in kontakt zu kommen sind gescheitert was tun?

Shalom ich möchte gerne zum Judentum konvertieren und ich bin 16 jahre alt meine Eltern halten das für falsch sämtliche versuche mit der Gemeinde in kontakt zu kommen sind gescheitert

...zur Frage

Sekte oder einfach eine gute Gemeinde?

Hallo ihr Lieben, seit einigen Wochen gehe ich zu einem Gottesdienst einer ganz frischen Gemeinde mit rund 40 Mitgliedern. Die Gottesdienste werden in einem Veranstaltungsraum gehalten. Sie unterscheiden nicht zwischen Protestanten und Katholiken und sagen es ist für jeden frei. Die meisten sind zwischen 17 und 30, also recht jung und sie bezeichnen sich selber auch als Jugendkirche bzw. Bewegung. Lobpreisen ist für sie sehr wichtig und es wird oft laut gebetet und gesungen. Jedoch gibt es keinen ausgebildeten Pfarrer, sie scheinen nur verbunden zu sein mit einer Gemeinde in einer anderen Stadt. Ich bin sehr offen aber manchmal kommt es mir seltsam vor wie sehr sie sich der Zeremonie hingeben. Auch habe ich gelesen, dass einer der Mitglieder vorhat in eine der "School of Supranatural" zu ziehen, was offensichtlich sehr in Richtung Sekte geht. Ich habe schon oft davon gehört, dass einige Sekten auf diesem Weg neue Mitgliedern anlocken. Sie sind alle sehr herzlich und wollen das man sich wie zu hause fühlt. Nur kann ich mich leider nicht ganz entspannen, da ich immer diesen Sektengedanken im Hintergedanken habe. Habt ihr Vorschläge wie ich damit umgehen soll? Hat jemand Erfahrungen? Worauf sollte ich achten? Wäre super wenn ich einige Ratschläge bekommen könnte, wäre sehr dankbar! Lg Soph

...zur Frage

Laut Bibel keine Abbildung vom Gott, warum machen es die Kirchen trotzdem?

Hallo liebes Forum,

meine Schwester und ich besuchen eine freie evangelische Gemeinde. Sie ist Mitglied, ich nur Besucher. Wir haben die Bibel gelesen und dort stand, dass Abbildungen von Gott verboten sind und keine Gottesbilder sollte man machen.

Nun hatten wir eine heftige Diskussion. Lt. Pastor der freien evan. Gemeinde, sind die ganzen Kirchen z. B. in Russland, keine Kirchen, und dort gibt es Gott nicht. Ich habe dort diverse Bilder von Jesus und "Maria" gesehen auf dem Dach und an den Seiten.

Ich war dort in Russland selbst und habe die Kathedralen dort gesehen, sie waren riesig und extrem massiv und schon hunderte Jahre alt. Es waren hunderte Leute beim Gottesdienst da und das bauwerk ist echt gigantisch.

Aber warum gibt es dort bilder? Wenn die bibel eindeutig etwas anderes sagt. Ich habe dann eine diskussion mit Pastor geführt und er sagte, dort gibt es kein Gott und alle werden in die Hölle kommen.

Aber so leicht glaube ich das nicht, da die Kathedralen hunderte jahre alt sind und viel länger existieren, als so manche freie evangelische gemeinde. Auch haben viele russen "ikonen" in den Autos. Der Pastor der ev. gemeinde sagte, es ist alles sünde und nicht erlaubt und quark.

Mein vater hat alles mitgehört und war ganz schön sauer, weil er eben orthodox ist und dort die Kathedralen besucht und sowas zu hören ist unschön.

Kann jemand nun wirklich aufklären und sagen, was richtig ist? dass dort kein gott gibt und alle sünder sind, glaube ich nicht wirklich...

Danke

Alex

...zur Frage

Zeugnis beglaubigt kirchlich? öffentlich rechtlich woran erkennt man es?

hey, habe mal ne frage wollte mein zeugnis bei der kirche beglaubigen lassen, doch nur kirchen die öffentlich-rechtlich organisierte dürfen es.. meine frage ist, Woran erkennt man eine öffentlich-rechtliche kirche? ich habe bei mir um die ecke eine Evangelische matthäus gemeinde, ist die öffentlich rechtlich??? lg

...zur Frage

Ich gehe seit Monaten zu den Zeugen Jehovas, obwohl ich viele Zeichen bekommen habe, nicht hinzugehen, warum?

Mein Anliegen war, dass ich mich einfach in keiner Gemeinde wirklich aufgehoben fühle. Auch Gebets- und Bibelkreise, da fühlte ich mich fehl am Platze. Auch in eine kirchliche Gemeinde zu gehen, ich probierte mehrere aus, war ich u.U. nach dem zweiten oder dritten male nicht mehr da. Das betrifft nahezu alle Gemeinden, die ich kenne. Ein paar Monate dort, ein paar mal dort. Bei einer christlichen Gemeinde war ich über zwei Jahre gewesen. Da bin ich nur wegen einer Dame, die ich liebte, geblieben. Sonst fühlte ich mich sehr unwohl.

Jetzt bin ich in einer Gemeinde der Zeugen Jehovas. Habe auch innerhalb der Zeugen Jehovas mehrere Gemeinden besucht. Das ist die einzige, wo ich mich wirklich wohl fühle. Ich werde zwar immer wieder wegen einem Bibelstudium gefragt. In den Monaten, wo ich jetzt die Gemeinde besuche, habe ich zwei Abende Bibelstudium gehabt. Meht geht nicht, sonst fühle ich mich wieder irgendwie nicht mehr so wohl. Das miegt an meiner Art als Einzelgänger.

Meine Frage ist, ich bekam in den letzten Jahren viele Zeichen, nicht hinzugehen (das betrifft generell die Kirchen der Zeugen Jehovas). Trotzdem gehe ich hin. Die beiden Alternativen wären, noch mehr Gemeinden, die ich nicht kenne, zu besuchen. Vielleicht gefällt mir ja eine andere Gemeinde. Oder in keiner Kirche zu gehen.

Mir wurde gesagt, dass mich gütige Wesen davor bewahren wollen, dass mir was passiert. Ich würde gerne verstehen wollen, was das für gütige Wesen sind. Und was der Sinn von Gebeten ist.

Ich bin momentan einfach nur überfragt. Es sieht so aus, dass, wenn ich nicht in diese Gemeinde gehe, ich in keine andere Kirche gehen würde, da ich mich oftmals überhaupt nicht wohl fühle.

...zur Frage

Kirchenaustritt bei einer orthodoxen Gemeinde?

Erstmal hallo, wie ihr sehen könnt bin ich ein orthodoxer Christ, jedoch werden die ortho. Kirchen vor allem von Ausländern besucht. Ich bin auch einer und das Problem ist nun, dass die Predigt auf einer bestimmten Sprache geführt wird die ich nicht verstehe . Es gibt u.a. in unserer Gemeinde eine Art Kirchenunterricht , das ist meiner Meinung nach Gehirnwäsche pur. Also kommen wir auf den Punkt: Ich verstehe die Sprache nicht , also will ich austreten. Bin über 14 Jahre alt. Hat jm Erfahrhungen bei dem Autritt aus einer orth. Gemeinde( ist ja relativ unorganisiert in De). Und kennt ihr vllt Orth. Gemeinden die die DEUTSCHE Sprache nutzen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?