Sind Frauen oder Männer schlauer?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Weder noch.

Das fängt schon bei der Problematik an, "schlau" erst mal zu definieren.
Nimmt man den Bildungsstand, sieht das Ergebnis ganz anders aus, als wenn man den IQ oder - im vernünftigsten Falle - zusätzlich auch noch den EQ und soziale Kompetenzen miteinbezieht.

Letztlich ist "Schläue" etwas Individuelles - man ist nicht schlau, bloß weil man männlich oder weiblich ist, man wird schlau, indem man lernt und sich bildet. So einfach ist das.

Den "Kampf der Geschlechter" führen nur Leute, die sich nicht auf der Basis ihres Menschseins beweisen wollen oder können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
21.03.2017, 15:32

Was meinst du mit "Basis ihres Menschseins"?

0

gibt keine Pauschale Antwort darauf, da es auf die einzelnen Personen und die Themengebiete ankommt! Der eine ist gut in Mathe und hasst Englisch, der andere lernt schnell fremdsprachen und hasst Mathe. Du müsstest erst einmal definieren was genau "schlau" ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mann hat das Potential schlauer zu sein als eine Frau, wenn er sein Leben richtig führt. Bedeutet: Damit ein Mann wirklich glücklich wird (und wir reden hier nicht von dem Glück, das du hast, wenn du ins Kino gehst oder Dart spielen gehst sondern von anhaltendem Glück, Stolz ganz oben auf höhstem Level - Beispiel folgt unten), muss er sich lang anhaltende Ziele setzen und jene über lange Zeiträume anstreben.

In der Vergangenheit stelle ich mir hierbei einen Wikinger vor, der durch eine Eiswüste laufen muss um z.B. Rentiere zu jagen und nach Wochen der Kälte und des Alleinseins wieder zurück in sein Dorf kommt - kannst du erahnen wie wohl er sich schon beim Anblick seines Dorfes gefühlt haben muss? Kannst du dir vorstellen wie warm sich seine Frau angefühlt haben muss? Wie besonders es war seine Kinder wieder in die Arme zu schließen? Wie stolz er auf sich war, weil er allein für die Gemeinschaft einen wichtigen Beitrag geleistet hat und auf sein Können vertrauen konnte? Wie Selbstbewusst er war, weil er völlig autark leben kann, wenn er es nur will? Männer sind eher bereit über sich hinaus zu wachsen - und dazu muss er kein Albert Einstein sein. Aber er kann am Ende des Tages deutlich mehr Wissen und Erfahrung sammeln.

Frauen dagegen verfolgen eine andere Strategie. Wenn ein Hindernis im Leben auf sie trifft, dann probieren sie selten lange etwas aus. Frauen setzen auf bewährtes. Also gehen sie zu einer Person, bei der sie glauben, dass diese Person sowas schon oft erlebt hat und lassen sich erklären wie das Problem zu lösen sei. Dabei bekommen Frauen auch etwas, was ihnen unglaublich wichtig ist - was Lovoo, Facebook und wie die sonstigen Seiten auch heißen, jeden Tag beweisen - sie bekommen Aufmerksamkeit. Frauen können tendenziell ohne Sex lange glücklich sein; aber sie können nicht auf Aufmerksamkeit verzichten. Frauen machen es sich oft zur Aufgabe in einem Club oder bei Lovoo so viele Männer wie möglich abblitzen zu lassen - so fühlen sie sich jung und noch begehrt. Jeder erfahrene "Casanova" kann dir davon ein Lied singen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil keine wissenschaftlich anerkannte und objektive Maßeinheit für "Schlauheit" gibt kann das leider nicht ermittelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird es keine nennenswerten Unterschiede geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keiner ist schlauer. Lediglich die Streuung ist bei Männern größer.

Das bedeutet, wenn du in einer grossen Gruppe den schlauesten suchst, wird es wahrscheinlich ein Mann sein. Wenn du den dümmsten suchst allerdings auch. Im Durchschnitt bleibt es aber im wesentlichen ausgeglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TrumpMessias
27.02.2017, 12:41

der durchschnitt interessiert aber keine sau, der ist eben ersetzbar

es sind die genies, die die menschheit weiter bringen

männer!

0

Im Durchschnitt wahrscheinlich Frauen. Allerdings gibt es bei Männern viel mehr und viel deutlicher spannungen. Also Männer sind entweder "sehr schlau" oder "sehr dumm"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es interessieren sich mehr Frauen als Männer für Männer - ergo sind Frauen schlauer. 

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kostet ein Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fragestellung stammt eindeutig von einem 'männlichen' Angehörigen unserer Spezies!
Da setze ich eine  10er drauf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

männer natürlich

deshalb sind auch die meisten führungspositionen männer

niemand würde da einen wurstmann drauf setzen, wenn es eine bessere frau gäbe

dann würde man ja sein eigenes geld verbrennen, macht niemand

männer sind einfach schlauer und besser, deshalb sind frauen seltener in führungspositionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lonni123
27.02.2017, 12:17

Und genau wegen Menschen wie dir, lach ich mir hier jeden Tag aufs neue den Allerwertesten ab
Vielen Dank dafür :)

3
Kommentar von Schwoaze
27.02.2017, 19:01

Und wohin führen uns die schlauen Männer, so wie Du sie siehst? Sie vernichten die Welt, auf der wir leben. Und sie führen uns von einem Krieg in den nächsten. Sehr schlau, in der Tat. Aber mit so einem Namen hat man vielleicht eine besondere Sicht der Dinge, wer weiß?

2

Sie sind beide gleich schlau 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dämliche Kerle genau wie es dumme Weiber gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal sind Frauen schlauer und manchesmal sind Männer schlauer, oftmals sind Kinder die Allerschlauesten

Schlauheit ist  weder geschlechts-, noch altersgebunden.

Sie taucht  auf und verschwindet wieder, wie es ihr gefällt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt bei Männern tenenziell mehr Hochbegabte, dafür aber auch mehr Schwachsinnige. Statistisch sollte sich das alles jedoch ausgleichen, wobei Männer statistisch eher technich begabter sind und Frauen eher Sozial.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?