Sind Fossilien und Brennstoffe das gleiche?

5 Antworten

Nein.

Fossile sind im Prinzip versteinerte Tiere und Pflanzen. Z.B. auch Dinosaurier.

Brennstoffe ist alles was brennt.

.

Die Kombination "fossile Brennstoffe" bedeutet, Bennstoffe die aus Ablagerungen (und fast Versteinerung) von Wäldern, Pflanzen und Tieren entstanden sind. Das sind die verschiedenen Stufen von Kohle (Braunkohle, Steinkohle etc.), Erdöl und Erdgas.

Woher ich das weiß:Recherche

so-so Erdöl und Erdgas ist also versteinert, wer hätte das gedacht !

0
@voayager

Wer lesen kann, kann verstehen.

Wer nicht lesen will, oder nicht verstehen will, der gibt halt "gute" Kommentare.

1
@BurkeUndCo

Oh nein, so kommst dfu mir nicht davon. due kennst eben nicht die richtige Bezeichnung für Fossilien ! Dies lautet: Überbleibsel von Tieren und Pflanzen.

0
@voayager

Na und ---- Willst Du mir jetzt weiß machen, dass Kohle, Öl und Gas keine Überbleibsel von früheren Tieren und Pflanzen sind?

Das wäre etwas Neues ---- hast Du das bereits als Neuigkeit in der Biologie- und Geologie-Forschung angemeldet?

.

Aber ist mir eigentlich völlig egal. Ich hoffe, dass der Fragesteller kapiwert hat, was ich mit meiner Antwort sagen wollte. Und alle weitere Wortglauberei überlasse ich gerne dir.

1

Ein Dinosaurier kann bzw. stellt in der Regel ein Fossil da,

Brennstoffe sind in der Regel zersetze Tiere (Druck etc). Ein Brennstoff (fossilbrennstof) ist somit eher ein Fossil aber nicht jedes Fossil ist ein brennstoff

also nein

Nein.

Es gibt fossile Brennstoffe, aber viele Fossilen sind Versteinerungen und überhaupt nicht brennbar.

Nein, Fossilien sind uralte „versteinerte“ Lebewesen.

Fossile Brennstoffe sind uralte Öl Vorkommnisse.

müssen nicht unbedingt versteinert sein, siehe Erdöl, siehe Erdgas

0
@philasmile

Versuch dich nicht raus zu reden, denn hier ist dein Schnitzer:

Nein, Fossilien sind uralte „versteinerte“ Lebewesen.

Teurer Freund und das ist schlichtweg falsch, nota bene !

0
@voayager

Nein ist es nicht. Meinst du die Ausrufezeichen sind zum Spaß da?

2
@philasmile

Alter Spitz, du sollst wissen, dass Erdöl und Erdgas keinesfalls Versteinerungen sind. Dennoch handelt es sich hierbei um fossile Brennstoffe.

0
@voayager

Das Gase und Öle nicht versteinert sind, ist klar. Das habe ich auch nie geschrieben. Ich sagte ja, lesen ist nicht deine Stärke. Aber ist nicht schlimm, dass kann man lernen.

2
@philasmile

Offensichtlich leidest du an Gedächtnisschwund, guckst du daher hier:

Fossile Brennstoffe sind uralte Öl Vorkommnisse.

Merkst du jetzt endlich deinen Blödsinn ?

0
@voayager

Ich glaube ich habe jetzt gecheckt, dass dir das Wort „Fossile Brennstoffe“ nicht bekannt ist. Deshalb machst du hier Stunk ohne Ahnung zu haben.

2
@philasmile

Schon aus 6-Klässler weiß um den Begriff fossile Brennstoffe. Davon mal abgesehen bist du so einer, der nicht scharfsinnig genug vorgeht, sonst würdest du den Begriff Fossilien und fossile Brennstoffe nicht in einen Topf werfen. Was du übersiehst ist die stetig wandelnde Prozess, du daher bist du nicht in der Lage dialektisch zu denken. Und weiter. du sprichst gar von Versteinerungen, dabei sind es doch vielmehr nichtversteinernde Umbauprozesse. Dann witterst du uralte Ölvorkommnisse heraus. Seit wann sind Erdgaslager denn Ölvorkommnisse ? Was überhaupt sind Vorkommnisse? Das ist doch mal wieder so ein typischer Wischi-Waschi-Begriff.

So, das nimm, alter Spitzbub !

0
@voayager
Davon mal abgesehen bist du so einer, der nicht scharfsinnig genug vorgeht, sonst würdest du den Begriff Fossilien und fossile Brennstoffe nicht in einen Topf werfen.

Dieses in den Topf werfen war jedoch die ursprüngliche Frage des Fragestellers. Sind wir wieder mal bei deiner Unfähigkeit des Lesens angelangt. Du drehst dich im Kreis.

2
@voayager

Um die Sache zu verkürzen:

Dann witterst du uralte Ölvorkommnisse heraus. Seit wann sind Erdgaslager denn Ölvorkommnisse ?

Um dem Fragesteller eine veranschauliche Antwort zu liefern, dachte ich, dass ein Beispiel reichen würde um ihm die Augen zu öffnen. Außerdem hat der „Spitzbub“ geschätzte 5cm lange Stiletto-Krallen, welche das Tippen am Smartphone in so einem Grad erschweren, dass gerne kurz und knapp geantwortet wird. Das nächste mal werde ich mir die Mühe machen, ein „zB.“ einzubauen. Nicht für den Fragesteller, der scheint es ja verstanden zu haben, nein, für unmögliche Würstchen die keinen anderen Inhalt in ihren tristen Tagen sehen, als sich sinnlos mit I-Tüpflerei im Internet aufzugeilen.

2
@philasmile

Du mußt jetzt aber nicht in eine narzißtische Kränkung verfallen, - Kopf hoch alles wird gut, Manches gar besser, also !

0
@voayager

Sag bloß ich hatte Recht. Dir das öffentlich einzugestehen wär ein erster Schritt in die richtige Richtung.

2
@philasmile

Nein, es ging nur um eine Bewertung deines momentanen Seelenzustandes.

0
@voayager

Du musst ein sehr kluger Mensch sein, um Ferndiagnosen mit solcher Präzision stellen zu können. Ich bin restlos beeindruckt!

2
@philasmile

Erst erkannte ich, dass du mir Böcke schossest, dann bemerkte ich, wie es um deine Psyche bestellt sein muß, so iss das nun mal, teurer Freund.

0
@voayager

Ich bin übrigens eine Frau, ich dachte ich hätte dich mit den 5cm langen Fingernägeln schon weitestgehend aufgeklärt.

Aber wie gesagt, Chapeau. Du erkennst übers Internet Dinge, für die andere viele Jahre benötigen. Du bist etwas besonderes.

2

Was möchtest Du wissen?